QSC senkt DSL-Volumentarif in den Sommermonaten

Q-DSL home2300 für 9,90 statt 39 Euro

QSC versucht mit Rabatten die umsatzschwachen Sommermonate zu überstehen: Mit der Aktion „Surfurlaub“ reduziert sich im Juli beim Volumentarif Q-DSL home2300 der Preis in den ersten drei Monaten von 39 Euro auf 9,90 Euro – somit können in diesen Monaten zusammen bis zu 87,30 Euro gespart werden.

Zusätzlich soll der Surfer bei Online-Bestellung eine Ermäßigung von fünf Euro beim einmaligen Aktivierungspreis erhalten. Q-DSL home2300 richtet sich mit einem Downstream von 2300 und einem Upstream von 256 KBit/s vor allem an User, die Wert auf schnelles Surfen legen.

Allerdings sind in diesem Tarif nur ein GByte Freivolumen enthalten. Das DSL-Modem wird für die Vertragslaufzeit gratis gestellt. Ab dem vierten Monat beträgt der monatliche Preis 39 Euro. Die Aktion „Surfurlaub“ gilt laut QSC für den Normal- und den Studententarif für Verträge mit zwölf oder 24 Monaten Laufzeit.

Vorteil bei QSC: Wer hier einen DSL-Tarif wählt, braucht keinen eigenen Breitband-Anschluss der Deutschen Telekom, wie dies beispielsweise bei Arcor und Freenet der Fall ist. Allerdings ist QSC in der Vergangenheit durch Probleme bei der Buchhaltung negativ aufgefallen: Die Monatspauschale wurde zwar abgebucht, die Rechnungen jedoch erst auf mehrmalige Nachfrage an Kunden übersandt.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu QSC senkt DSL-Volumentarif in den Sommermonaten

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *