Neue Software für Blue-Fritz

Das Programm steht als Upgrade für den BlueFRITZ! USB-Klienten zum kostenfreien Download bereit

AVM bietet eine neue Bluetooth-Software und macht den PC kabellos einsatzbereit für ISDN, DSL, Netzwerk, serielle Schnittstelle, Modem, Drucken und Headset-Verbindungen. Anwendern bisheriger Blue-Fritz-Produkte stehen nach dem Upgrade insgesamt sieben Profile zur Verfügung. Das Bedeutet, dass sieben kabellose Verbindungen zum Datenaustausch aufgebaut werden können. Diese Verbindungen können dann für ISDN, Funknetzwerke, Spracheingabe und Audioausgabe mit Headsets, das Ansteuern von Bluetooth-Druckern, als kabellose serielle Schnittstelle, Internetzugang über Modem und zum kabellosen Telefonieren im ISDN-Festnetz genutzt werden. Das Programm steht zum kostenlosen Download bereit.

Die Benutzer-Oberfläche der Software soll den Umgang mit Bluetooth vereinfachen Wenn die Geräte verbunden sind, findet der Anwender die Oberfläche im Windows-Infobereich, wo er sie für Einstellungsänderungen aufrufen kann. Die Oberfläche zeigt die Geräte der „Bluetooth-Umgebung“ und die aktuellen Verbindungszustände an. Über die rechte Maustaste können wesentliche Bluetooth-Funktionen wie Verbindungsauf- und abbau oder das Suchen nach Geräten gesteuert werden. Ein neuer Standort-Manager erlaubt das Einrichten verschiedener Bluetooth-Umgebungen, beispielsweise für Zuhause und im Büro, sowie den Wechsel zwischen den Umgebungen.

AVM hat unter www.avm.de/blueFRITZ/service alle Informationen zum Einsatz von BlueFRITZ! zusammengestellt. Tipps und Tricks, Praxisbeispiele, externe Beurteilungen und die neuesten Downloads sind auf diese Seite zu finden.

Themenseiten: Software, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neue Software für Blue-Fritz

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *