Alte 1&1 Exklusiv-Server-Kunden erhalten nicht die neuen Features

Grund: Neue Software kann nicht automatisch eingespielt werden. Inklusiv Traffic wird aber angehoben

Auf der CeBIT hatte die 1&1 Internet AG den Start der neuen Webhosting Pakete 4.0 angekündigt und gleichzeitig erklärt, dass die Exklusiv-Server in Zukunft 20 Euro pro Monat mehr kosten. Im ZDNet Interview erklärte Technik-Vorstand Achim Weiss, dass Alt-Kunden nicht mehr bezahlen müssen und trotzdem alle neuen Features bekommen sollen. Dies wurde nun aus technischen Gründen revidiert.

„Im März war dies auch so geplant, aber inzwischen mussten wir feststellen, dass die Umstellung der Software auf den rund 2300 Exklusiv-Servern nicht automatisch erfolgen kann“, so 1&1 Firmensprecher Michael Frenzel heute auf Anfrage. Eine manuelle Umstellung der Server ist angesichts der hohen Zahl auch nicht möglich, so dass den Kunden nur die Möglichkeit bleibt, den neuen Managed Server 4.0 zu bestellen. „Allerdings muss der Kunde dann die Einrichtungsgebühr bezahlen. Die Server können wir — anders als bei den Webhosting-Paketen — nicht so einfach umstellen, sondern müssen einen komplett neuen Server einrichten.“

Mit den neuen Funktion 4.0 hat der Kunde mehr Möglichkeiten, seine Website interaktiver zu machen. So sind ein Chat-Modul und ein Web-Datenbank-Tool dazu gekommen. Auch besteht die Möglichkeit, sich Abrufstatistiken in Echtzeit anzeigen zu lassen. Ohne Aufpreis bekommen die Exklusiv Server Kunden mehr Inklusiv-Traffic im Monat. Beim Exklusiv Server L sind es nun 75 GByte, beim XL 100 GByte und beim XXL 150 GByte. Bislang mussten die Exklusiv Server Kunden Traffic über der Marke von 50 GByte zusätzlich bezahlen. Trostpflaster für die Kunden des Exklusiv-Servers: Der monatliche Basispreis bleibt unverändert.

Kontakt: 1&1, Tel.: 02606/96-0 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Alte 1&1 Exklusiv-Server-Kunden erhalten nicht die neuen Features

Kommentar hinzufügen
  • Am 25. Juni 2003 um 7:09 von Thomas Ziegler

    Auch andere neue Features nicht für Bestandskunden
    Die Firma 1und1 bietet für neue Verträge zum Internetzugang (z.B. 1und1 DSL) auch eine "Kindersicherung" an. Dieses Feature steht nach Aussage des Supports der Fa. 1und1 auch nur für Neukunden zur Verfügung. Bestandskunden kommen derzeit nicht in den Genuss dieser Zusatzleistung.<br />
    1und1 scheint somit wohl mehr an Neukunden interessiert zu sein, als an der Kundenbindung gegenüber Ihrem Kundenbestand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *