Alles Bluetooth: Business-PDA von Toshiba

Neuester Handheld Pocket PC e750BT hat standardmäßig Bluetooth integriert

Mit dem Business-PDA Pocket PC e 750BT erweitert Toshiba die Produktpalette um ein Gerät für den professionellen Anwender. Der PDA bietet einen 64 MByte großen Arbeitsspeicher (SDRAM), 32 MByte NAND Flash Speicher und einen XScale Prozessor PXA 255 mit 400 MHz von Intel. Standardmäßig ist das Gerät mit Bluetooth ausgestattet und soll Dank dem Betriebssystem Pocket PC 2003 eine optimierte Handhabung aufweisen. Der PDA ist ab sofort für 699 Euro im Handel erhältlich.

Auf einem 3,8 Zoll großen TFT-Farbdisplay können Inhalte mit bis zu 65.536 Farben und einer Auflösung von 240 mal 320 Bildpunkten dargestellt werden. Mit dem auswechselbaren 1000 mAh Lithium-Ionen-Akku soll ein langes, netzunabhängiges Arbeiten gewährleistet werden.

Zur Erweiterung des Speichers hat der e750BT einen SD-Card- beziehungsweise Compact Flash Typ II-Slot. Als Interface dient eine Infrarot Schnittstelle (IrDa mit 115 Kbps), ein Anschluss für das Cradle, DC-in, Kopfhörer beziehungsweise Mikrofonbuchse und ein USB-Client über das Cradle.

ZDNet hat das Vorgängermodell e750 ohne Bluetooth-Funktionalität getestet .

Toshiba e750BT mit Bluetooth
Toshiba e750BT mit Bluetooth

Themenseiten: Business, Hardware, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Alles Bluetooth: Business-PDA von Toshiba

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *