AMD stellt drei neue Mobile Athlon XP-M vor

Fujitsu und Time bieten als erste Computerhersteller Notebooks mit den Chips an

AMD hat drei neue Notebook Prozessoren in seine Angebotspalette aufgenommen. Es handelt sich um die zwei Low-Voltage Mobile Athlon XP-M-CPUs 1900+, 2000+ sowie der Mobile Athlon XP-M Prozessor 2800+. Alle drei Chips sind mit einem insgesamt 640 KByte großen Zwischenspeicher (Cache) ausgestattet.

Wie alle anderen Mobile-Prozessoren von AMD auch sind sie kompatibel zu den Wireless-Lösungen 802.11a, 802.11b und 802.11g. „AMD arbeitet eng mit Computerherstellern zusammen, um zu verstehen, welche Anforderungen deren Kunden an Notebooks stellen“, so Rich Heye, Vice President and General Manager von AMDs Microprocessor Business Unit.

Fujitsu PC hat sich als einer der ersten OEMs für den Einsatz des neuen Low-Voltage AMD Athlon XP-M Prozessors 1900+ in seinem Lifebook S2000 entschieden. Auch der britische Hersteller Time wird seine Notebooks der Time Traveller AR-Serie ab 17. Juni 2003 mit dem Mobile AMD Athlon XP-M Prozessor 2800+ ausstatten.

Die für ultradünne und ultraleichte Notebooks entwickelten Low-Voltage Mobile Athlon XP-M Prozessoren 2000+ und 1900+ sowie der als Ersatz für herkömmliche PC-Prozessoren konzipierte Mobile AMD Athlon XP-M Prozessor 2800+ sind ab sofort weltweit verfügbar. Die 2000+- und 1900+-Versionen kosten im Tausenderpaket 134 beziehungsweise 123 Dollar. Der Mobile AMD Athlon XP-M Prozessor 2800+ kostet in selber Menge 230 Dollar.

Die Mobile Athlon XP-M Prozessoren sind kompatibel zur Socket A Infrastruktur von AMD und unterstützen den 266 MHz AMD Athlon Front-Side Bus. Die Low-Voltage Mobile AMD Athlon XP-M Prozessoren sind Pinkompatibel zur Socket A Infrastruktur, befinden sich jedoch in einem kleineren PGA-Gehäuse. Mobile AMD Athlon XP-M Prozessoren werden in der 0,13 Mikron-Kupfertechnologie von AMD in seiner Fab 30 in Dresden produziert.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu AMD stellt drei neue Mobile Athlon XP-M vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *