Netgear: Kostenlose Firmware-Upgrade für 802.11g-Standard

Gestern verabschiedeter Wireless-Standard soll für Kunden in kommender Woche zum Einsatz kommen

Netgear will ab der kommenden Woche auf seinen Sites kostenlose Firmware-Upgrades bereitstellen, welche die neuesten Spezifikationen des g-Standards berücksichtigen. Am gestrigen Donnerstag ist durch die Kommission des IEEE-Gremiums der Wireless-Standard nach 802.11g verabschiedet und ratifiziert worden.

Nach Installation dieser Treiber sollen alle Netgear Wireless-Geräte, die diesen Standard unterstützen, zu 100 Prozent kompatibel mit den gestrigen Beschlüssen sein, verspricht der Anbieter. Firmware-Upgrades soll es zunächst für den 54 MBit/s Wireless-Router WGR614 sowie für den Access Point WG602 geben.

Neue Treiber für den neuen FWAG114 a/g Dual-Band Wireless Router sowie für weitere Mitglieder von Netgears 802.11-g-Familie, einschließlich der WG511 Wireless PC-Karte und der WAG511 a/g Wireless PC-Karte, sollen spätestens zum Beginn des Q3 zum kostenfreien Download zur Verfügung stehen.

,,Wie wir es erwartet haben, sind die Unterschiede zwischen den finalen, ratifizierten Spezifikationen und der Firmware, die wir mit unseren Geräten im Moment ausliefern, minimal“, kommentierte Marketing-Chef Marco Peters die Aktion. Ein einfaches Firmware-Upgrade reiche aus, um diese Geräte an die nun endlich verabschiedeten Beschlüsse anzupassen.

Themenseiten: Software, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Netgear: Kostenlose Firmware-Upgrade für 802.11g-Standard

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *