Cisco erweitert Management für WLAN

Structured Wireless-Aware Network bietet einheitliches Management für integrierte Netze

Cisco Systems hat mit dem „Structured Wireless-Aware Network“ eine Lösung zur sicheren Integration von drahtlosen und drahtgebundenen Netzwerken vorgestellt. Dieser Ansatz vereint die LAN-Infrastruktur (Local Area Network) mit Cisco Switches und Routern mit einem WLAN-Cisco-Netzwerk. Die Funktionen werden integriert in Access Points der Aironet 1100er- und 1200er-Serien, Switches der Catalyst 3750er-, 4500er- und 6500er-Serien sowie Router der 2600XM- und 3700er-Serien. Weitere Komponenten sind Ciscoworks WLSE (Wireless LAN Solution Engine) für Management und Monitoring, Secure Access Control Server für die zentrale Authentifizierung sowie Cisco und Cisco-kompatible Client-Adapter für RF-Überwachung und -Messung (Radiofrequenz).

Die folgenden Funktionen des Cisco Structured Wireless-Aware Network sind in einem Upgrade der Cisco IOS-Software für Access Points der Aironet 1100er und 1200er Serien sowie von CiscoWorks WLSE 2.0, einer zentralen Management-Plattform für Access Points, erhältlich:

  • Unterstützung von WPA (WiFi Protected Access)
  • Roaming innerhalb und zwischen Subnetzen für Latenz-sensitive Applikationen wie drahtloses Voice-over-IP
  • Lokale Authentifizierung mit dem Standard IEEE 802.1x für Remote-Zugänge

Cisco hat zusätzlich die Wireless Bridge der Aironet 1400er Serie präsentiert. Die Outdoor-Lösung bietet drahtlose Verbindungen zwischen mehreren Gebäuden innerhalb eines Metro-Netzwerks. Basierend auf der Cisco IOS-Software bietet die Serie eine Datengeschwindigkeit von 54 MBit/s über eine Reichweite von zwölf Kilometer bei Punkt-zu-Punkt-Verbindungen und von drei Kilometer bei Punkt-zu-Multipunkt-Verbindungen. Durch höhere Verstärker-Antennen oder geringere Datenraten kann die Reichweite bei Punkt-zu-Punkt-Verbindungen auf über 30 Kilometer erhöht werden.

Die Funktionen für das Cisco Structured Wireless-Aware Network werden wie folgt verfügbar sein:

  • IOS Software 12.2 (11) JA für Access Points der Cisco Aironet 1100er- und 1200er-Serien kostenlos ab Juni 2003
  • Ciscoworks Wireless LAN Solution Engine 2.0 ab Juli 2003 für 8495 Dollar
  • IOS Software 12.2 (13) JA für Access Points der Cisco Aironet 1100er und 1200er Serien kostenlos ab 4. Quartal 2003
  • Ciscoworks Wireless LAN Solution Engine 2.5 ab 4. Quartal 2003 über kostenlosen Software-Upgrade
  • Cisco und Cisco-kompatibler Client-Adapter und Mobile Device Upgrade: ab dem vierten Quartal über kostenlosen Software-Upgrade
  • Die Wireless Bridge der Aironet 1400er-Serie ist mit Zubehör ab Juni 2003 für 4999 Dollar verfügbar

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Cisco erweitert Management für WLAN

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *