Network Associates präsentiert Sniffer-Distributed-Lösungen

Version 4.3 ist in zwei Varianten zu haben

Network Associates hat neue Sniffer-Distributed-Lösungen vorgestellt, die ein verbessertes Fehler- und Netzwerk-Performance-Management vom Core des Netzwerks bis zum Remote Office ermöglichen sollen. Sniffer Distributed 4.3 biete erweiterte Fähigkeiten hinsichtlich Reporting, Analyse und Modularität, so der Hersteller.

Mit dem Produkt soll es möglich sein, mit den Anforderungen des Netzwerks zu wachsen oder bei einem Wechsel des Netzwerks weiterhin einsatzfähig zu sein. Die Lösung soll eine wesentliche Komponente der Sniffer Network Protection-Plattform sein, die bereits vor zwei Tagen angekündigt worden war.

Durch eine proaktive Fehlerbehebung und Überwachung aller Ebenen eines Netzwerks soll in Echtzeit eine effiziente Bereitstellung von kritischen Informationen innerhalb des Unternehmens gewährleistet werden. Zu den neuen Komponenten zählt eine Software-Modularität. Die Schlüssel-Lizenzierung von neuer Software soll es ermöglichen, das Produkt an die sich verändernden Anforderungen der Netzwerkmanager anzupassen.

Die Sniffer Distributed Software ist in zwei Ausgangskonfigurationen erhältlich: Sniffer Distributed Expert fungiert als Fehler-Management und Netzwerk-Performance-Management-Software, während Sniffer Distributed RMON+ Monitoring-Fähigkeiten bieten soll, die sich für Einsatzorte wie Zweigniederlassungen oder Remote-Standorte eignet.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Network Associates präsentiert Sniffer-Distributed-Lösungen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *