Vodafone plant Übernahme in Polen

Schlacht um Polkomtel soll in Kürze beginnen

Sah sich Telekom-Vorstand Kai-Uwe ricke gestern bei der Hauptversammlung europaweit noch gut aufgestellt, plant Konkurrent Vodafone bereits den nächsten Coup: Die Briten arbeiten an einer Mehrheitsübernahme des zweitgrößten polnischen Handynetzbetreibers Polkomtel, berichtet die „Financial Times Deutschland“.

Neben Vodafone hält auch die die dänische Telefongesellschaft Tele Danmark einen Anteil von genau 19,6 Prozent an Polkomtel. In den letzten Quartalen Monaten hat Vodafone Minderheitsaktionäre der Töchter in Schweden, Portugal, Spanien und in den Niederlanden ausbezahlt. Polkomtel hat einen Marktanteil von 32,6 Prozent und mehr als vier Millionen Kunden.

Sowohl Vodafone als auch Tele Danmark halten Vorkaufsrechte für Beteiligungen anderer Aktionäre von Polkomtel. Dieses Unternehmen erzielte im Vorjahr einen Nettogewinn von 119 Millionen Euro.

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Vodafone plant Übernahme in Polen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *