Lexware: Quickoffice Deluxe kostet 100 Euro

Hersteller will Online-Banking-Bereich verbessert haben

Lexware hat die Version 2004 von Quickoffice Deluxe auf den Markt gebracht. Das Paket soll private Finanzverwaltung, Online-Banking, Steuersparen und die Abwicklung von Börsengeschäften kombinieren. Enthalten sind die Programme Quicken, Quicksteuer und Quickbörse.

Zwischen den einzelnen Bereichen sollen sich laut dem Geschäftsführer Jörg Frey Daten austauschen lassen. So stünden auf Mausklick die privaten Finanzdaten für die Steuererklärung zur Verfügung. Verbessert will der Hersteller die Bereiche Online-Banking und Online-Abgleich haben. Außerdem sei jetzt ein Schnellstart, die Einrichtung individueller Sparziele, eine verbesserte Budgetverwaltung sowie ein Finanzplaner für die kommenden fünf Jahre integriert.

Wer mit dem Programm sparen will, muss zunächst 99,99 Euro löhnen – soviel kostet die Erstversion. Das Update schlägt mit 84,99 Euro zu Buche.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Lexware: Quickoffice Deluxe kostet 100 Euro

Kommentar hinzufügen
  • Am 20. Mai 2003 um 19:29 von Michael Röhl

    Update auf Q2004 läuft nicht…
    …habe die Update-CD gerade an Hersteller zurückgesandt, da nach der Installation keine meiner zuvor noch gesicherten Dateien mehr zu öffnen war. Das schlimme daran, auch mit meiner bisherigen Version Q2003 sind meine Dateien nicht mehr zu öffnen.<br />
    <br />
    Reaktion des Herstellers auf 2 meiner Mails: BISHER NOCH KEINE !!!

  • Am 21. Mai 2003 um 9:49 von Krannich

    Update Q2004 das Letzte für den Kunden
    …habe auch das Update aufgespielt. Kann aber über Q2004 meine Konten nicht online verwalten, da dies nur für EuroKonten geht. Ich habe aber nur EuroKonten in Q2003. Anfrage an Lexware worde mit 0815 Hinweis auf Datensicherung und Besuch der Homepage und FAQ beantwortet. Das Problem ist nicht angesprochen bzw. überhaupt anerkannt worden. <br />
    Eine Lösung wäre: Alle Konten neu anlegen, damit ist alles aus Q2003 verloren!<br />
    Bei Lexware ist ein Update eine Neuinstallation.<br />
    Na,Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *