Freenet: Einwahlgebühr für Internet-by-Call

Tarif sinkt auf 0,79 Cent pro Minute plus 5,9 Cent pro Verbindung

Freenet (Börse Frankfurt: FRN) hat seinen Tarif für Internet-by-Call verbilligt – allerdings nur optisch: Pro Minute fallen rund um die Uhr 0,79 Cent pro Minute an. Hinzu kommt eine Einwahlgebühr von 5,9 Cent. Mit anderen Worten: Wer mit dem Tarif für drei Minuten ins Netz geht, um seine Mails zu checken, zahlt pro Minute 2,76 Cent.

Bei einer Stunde Dauersurfen sinkt der Tarif auf 0,88 Cent pro Minute. Abgerechnet wird im Minutentakt, es fallen weder Freischalt- noch Mindestgebühren an.

Um den Tarif nutzen zu können, muss im DFÜ-Netzwerk die Nummer 019231770 eingetragen werden. Benutzername und Kennwort können frei vergeben werden.

Kontakt: Freenet, Tel.: 01805/019290 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Freenet: Einwahlgebühr für Internet-by-Call

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *