Toshiba präsentiert zwei Business-Beamer

Modelle TLP-790 und TLP-791 ab Juni zu haben

Toshiba hat mit den Modellen TLP-790 und TLP-791 zwei neue Projektoren im High-End-Bereich vorgestellt. Die Hardware für Business-Kunden verfügt laut dem Hersteller über eine Lichtleistung von 3000 ANSI Lumen, ein Kontrastverhältnis von 400:1 und XGA-Auflösung.

Integriert hat Toshiba bei den beiden Modellen die Micro-Lens-Array-Technologie (MLA), die durch eine verbesserte Lichtführung eine hellere Bildwiedergabe ermöglichen soll. Beide Beamer verfügen über je einen DVI-, einen RGB-, einen Video- und einen S-Video-Eingang sowie über zwei Audio-Eingänge. Außerdem kann laut dem Hersteller über den RGB-Ausgang ein zusätzlicher Monitor angeschlossen werden.

Eine digitale vertikale und horizontale Trapezentzerrung sollen den Anwender bei der Wahl des Projektorenstandortes unabhängiger machen. Beide Projektoren sollen HDTV-kompatibel sein und NTSC, PAL und SECAM-Signale verarbeiten. Als Zubehör liefert der Hersteller Fernbedienung, DVI-Kabel, RGB-Kabel, PC-Kabel, AV-Kabel, USB-Kabel, Stromversorgungskabel, Adapter für Macintosh Computer, Batterien, Bedienungsanleitung inklusive CD-ROM und einen Softcase mit.

Die Modelle sind ab Juni über Distributoren und den Fachhandel erhältlich. Für den TLP-790 verlangt der Hersteller 6948 Euro, bei dem TLP-791 fallen 8340 Euro an.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Toshiba präsentiert zwei Business-Beamer

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *