Palmtop-Software kündigt kabellosen GPS Empfänger an

Gerät für Pocket PCs Ab Juni für 349 Euro zu haben

Palmtop Software hat die Einführung eines kabellosen GPS Empfängers für den Tomtom Navigator 2 bekannt gegeben. Die Lösung soll die flexiblere Nutzung des Navigators ermöglichen. Allerdings hat dies seinen Preis: Der kabellose GPS Empfänger als eigenständiges Gerät wird ab Juni für 349 Euro angeboten. Der Tomtom Navigator 2 wird ab Juli 2003 als Kombi-Paket mit dem kabellosen GPS Empfänger zu einem Preis von 499 Euro zu haben sein.

Der kabellose GPS Empfänger soll dem Benutzer die Freiheit bieten, den Navigator 2 sowohl innerhalb als auch außerhalb des Autos zu benutzen. Ist der Benutzer zu Fuß unterwegs, soll er im Karten-Modus (in Verbindung mit dem GPS Empfänger) den Weg durch Städte und Zentren zu finden.

Die Kommunikation läuft dabei über Bluetooth: Die Stromversorgung des Empfängers erfolgt durch wieder aufladbare Batterien, die einen Dauerbetrieb von fünf Stunden garantieren sollen. Dank mitgelieferter Stromkabel soll aber auch eine Festinstallation im Auto möglich sein. Der GPS Empfänger ist laut Hersteller kompatibel mit allen Bluetooth-fähigen Geräten, wie dem Sony Ericsson P800, dem Nokia 7650 bzw. 3650, dem Sony Vaio oder entsprechenden Notebooks und Pocket PCs.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Palmtop-Software kündigt kabellosen GPS Empfänger an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *