Google wird immer beliebter

Suchmaschine hat in Logfiles einen Marktanteil von 55,2 Prozent

Google hat in den letzten beiden Monaten seinen Marktanteil weiter ausbauen können: Global griffen 55,2 Prozent aller Surfer bei Suchanfragen auf den Marktführer zu – das sind nochmals ein halber Prozentpunkt mehr als bei der letzten Erhebung. Auf Platz zwei rangiert Yahoo mit einem Anteil von 21,7 Prozent, so eine Untersuchung von Onestat.com.

Ein trauriges Bild gibt indes der einstige Marktführer Altavista ab, der mit 2,2 Prozent nur auf Platz sechs rangiert. Vor ihm liegen MSN Search mit 9,6 Prozent, AOL Search mit 3,8 Prozent und Terra Lycos mit 2,6 Prozent. Basis der Erhebung war eine Auswertung von Logfiles. Aus diesen ist herauszulesen, über welche Suchmaschine User auf die Site gelenkt werden.

Über die wahren Nutzerzahlen sagt eine solche Erhebung indes nicht unbedingt etwas aus: So bleiben die Anfragen unbeachtet, die nicht in Logfiles gespeichert wurden, in der Newgroup-Suche von Google ablaufen oder zu keinem Ergebnis kommen.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google wird immer beliebter

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *