Datadirect Connect for JDBC wird in IBM Websphere eingebettet

Verbindet J2EE-Applikationen mit marktgängigen Datenbankmanagement-Systemen

Die Softwarekomponenten Datadirect Connect for JDBC sind künftig fester Bestandteil von IBMs Websphere Application Server und Websphere Express. Datadirect Connect for JDBC stammt aus dem Hause Datadirect Technologies und verbindet J2EE-Applikationen mit marktgängigen Datenbankmanagement-Systemen.

Auch die gesamte Produktdokumentation von Datadirect soll gemeinsam mit dem IBM Websphere Application Server ausgeliefert werden. „Mit der Integration von Datadirect Connect for JDBC in IBM Websphere Express verdeutlichen Datadirect Technologies und IBM ihre gemeinsamen Aktivitäten im Markt der kleinen und mittleren Unternehmen“, erklärte Bob Sutor, als Marketing-Direktor zuständig bei IBM für die Websphere Infrastruktur-Software.

IBM hat seine Produktfamilie Websphere Express speziell für kleine und mittelständische Unternehmen entwickelt. Websphere Application Server Express ist eine auf Java und Web Services-Standards basierende Software für eine Portal- oder Applikationsserver.

Themenseiten: Business, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Datadirect Connect for JDBC wird in IBM Websphere eingebettet

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *