Arcor bietet DSL mit Minutentarif an

DSL-Einsteigertarif "DSL power 20" enthält 20 Freistunden und DSL/ISDN-Anschluss für unter 40 Euro

Der Festnetz- und Internet-Dienst Arcor bietet seit 1. Mai einen DSL-Einsteigertarif auf Minutenbasis an. Der Tarif „DSL power 20“ soll inklusive 20 DSL-Freistunden 9,95 Euro im Monat kosten. Jede weitere Surfminute berechnet der Telekom-Konkurrent mit einem Cent.

Das komplette DSL-Einsteigerpaket inklusive 20 Online-Freistunden und dem Monatspreis für den DSL/ISDN-Anschluss schlägt mit mindestens 39,95 Euro pro Monat zu Buche. Der Einsteigertarif kann laut dem Anbieter mit den Arcor-Anschlüssen DSL 768 und Arcor-DSL 1500 kombiniert werden. Damit die Interessenten bis zum 31. Juli einen Arcor-DSL oder Arcor-ISDN-Vertrag abschließen, lockt Arcor mit dem Entfall des Anschlusspreises (76 Euro) und dem Kauf vergünstigter Endgeräte (200 Euro günstiger).

Highspeed-Internetanschlüsse auf Basis der DSL-Technik bietet Arcor mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 768 KBit/s für monatlich 9,95 Euro und bis zu 1500 KBit/s für zusätzliche 9,95 Euro an. Für beide DSL-Anschlussvarianten gibt es laut dem Netzbetreiber neben dem Minutentarif auch eine Flatrate ohne Zeit- und Volumenbegrenzung für je 24,95 Euro im Monat.

Neuen DSL-Kunden stellt Arcor eine Starterbox während der Vertragslaufzeit leihweise zur Verfügung. In dem kostenlosen Multifunktionsgerät sind der DSL-Splitter, das Netzabschlussgerät und ein Terminal-Adapter für die weitere Nutzung von analogen Telefon-, Faxgeräten und Anrufbeantworter integriert.

Ab 1. Juni will Arcor zudem ein WLAN-Kit mit Access Point und PCMCIA-Karte oder USB-Adapter (PC) für 149,90 Euro (UVP 239,90 Euro) seinen Kunden offerieren. Auch für den normalen ISDN-Anschluss entfalle bis Ende Juli der einmalige Einrichtungspreis von bis zu 50,90 Euro, wenn man Kunde werden wolle.

Der ISDN-Anschluss von Arcor mit den herkömmlichen ISDN-Komfortmerkmalen schlägt mit 19,95 Euro im Monat zu Buche. Für fünf Euro mehr im Monat telefoniert und surft man mit dem Tarif Arcor-ISDN 740 sonntags kostenlos und bekommt jeden Monat 60 Freiminuten für Citygespräche, so Arcor.

Kontakt: Arcor-Hotline, Tel.: 0800/1070990 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Arcor bietet DSL mit Minutentarif an

Kommentar hinzufügen
  • Am 2. Mai 2003 um 11:47 von Andi

    Arcor bietet DSL mit Minutentarif an
    Wenn es nicht von Arcor wäre, dann wärs grad noch interressant. Allerdings habe ich in meinem Bekanntenkreis, NUR schlechte Erfahrungen mit Arcor gemacht.<br />
    Wie zum Beispiel, 0190er Sperre beantragt, wurde auch abgerechnet, allerdings erst nach knapp einem Jahr, war sie immer noch nicht aktiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *