Arp Datacon präsentiert neuen Thin Client

Für Windows Terminal Server und Citrix Metaframe

Arp Datacon hat mit dem Claxan Thin Client ST320 einen neuen Netzwerkrechner für Windows Terminal Server und Citrix Metaframe vorgestellt. Das Terminal läuft unter Windows CE .Net 4.0 und unterstützt die Protokolle Microsoft RDP 5.1 und Citrix ICA 6.3.

Der Thin Client weist die Maße 47 x 175 x 161 Millimeter (B x H x T) sowie 0,7 Kilogramm Produktgewicht auf. Er enthält einen NS-GX-1-Prozessor mit einer Taktrate von 300 MHz, eine Soundkarte, eine Grafikkarte mit einer Auflösung bis zu 1280 x 1024 Bildpunkten bei 85 Hz, Flashmemory mit 32 MByte (aufrüstbar bis 256 MByte) als Storage-System und 64 MByte SDRAM Arbeitsspeicher (maximal 256 MByte).

Das Gerät verfügt über eine 10/100 Base-T-Netzwerkkarte, ein externes Netzteil für die Stromversorgung sowie USB-, PS/2-, Audio-, Mikrofon-, serielle und parallele Schnittstellen. Das Micro-PC Terminal arbeitet lüfterlos.

Arp vertreibt das Claxan Micro-PC Terminal ST320 (Artikel-Nr. 240153) zu einem Preis von 359 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Arp Datacon präsentiert neuen Thin Client

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *