Ortsnetz: Tele2 unterbietet 01051

Gespräche im City-Bereich ab 0,99 Cent pro Minute

Zum Start des Call-by-Call im Ortsnetz heizen die Telefondiscounter den Wettbewerb an: Nachdem gestern 01051 einen Kampfpreis von einem Cent pro Minute angekündigt hatte, reagierte Tele2 wenige Stunden später: Die Skandinavier bieten in Deutschland Ortsgespräche für 0,99 Cent an.

Allerdings gilt dieser Tarif nur werktags von 19 bis sieben Uhr sowie an Wochenenden und bundeseinheitlichen Feiertagen. In der übrigen Zeit fallen pro Minut stolze 3,09 Cent an. Beim Kampfpreis von 0,99 Cent ist die Ersparnis gegenüber 01051 denkbar gering: Selbst nach knapp zwei Stunden hat man sich bei Tele2 gegenüber dem Wettbewerber gerade einmal einen Cent gespart.

Bei Call-by-Call wählt der Kunde vor der eigentlichen Telefonnummer eine anbieterabhängige Vorwahl. Das Gespräch läuft dann automatisch über den jeweiligen Telekom-Wettbewerber. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Bezahlt wird über die Rechnung der Telekom.

Kontakt: Tele2, Tel.: 01805/010131 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Ortsnetz: Tele2 unterbietet 01051

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *