Mobiler Domain-Check per SMS

Anwender soll für den Auskunftsdienst nur die üblichen SMS-Gebühren des Mobilfunkers berechnet bekommen

Die besten Domainnamen fallen einem oft dann ein, wenn kein Internet-Zugang in der Nähe ist. Ob die gewünschte URL für die private Homepage oder Geschäftsidee jedoch noch frei, weiß man nicht. Jetzt bietet die Domain-Handelsplattform Sedo einen fast kostenfreien Domain-Check per SMS an.

Der Service selbst soll kostenlos sein. Es fallen laut dem Anbieter lediglich die regulären SMS-Gebühren des Mobilfunkbetreibers an. Um den Dienst nutzen zu können, müsse der Anwender einfach eine SMS nach dem Muster „SEDO beispieldomain.de“ an die Kurzwahlnummer 86677 schicken. Ein Computer überprüfe automatisch, ob die genannte Domain noch frei oder belegt sei. Nach wenigen Sekunden bekomme das Anwender eine Antwort-SMS mit dem Ergebnis zugeschickt.

Auf diesem Weg sollen sich über 30 verschiedene Top-Level-Domains (TLDs) wie .de, .com, .net, .org, .info, .biz, .at und .ch überprüfen lassen. Ferner sollen die Nutzer darüber informiert werden, ob die betreffenden Domains bei Sedo.de zum Verkauf stehen. Weitere Informationen zum Domain-Check stellt der Anbieter auf seiner Site verfügbar.

Kontakt: Sedo, Tel.: 0221/4207957 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mobiler Domain-Check per SMS

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *