Heimnetzwerk über Steckdose billiger

Kraftcom senkt Preise für Modems auf 99 Euro

Kraftcom hat die Preise für seine Heimnetzwerk-Produkte reduziert. Der Corinex Powernet Adapter ist jetzt für 99 Euro zu haben, eine Vernetzung ist also ab 198 Euro möglich. Der Preis gilt sowohl für Ethernet- als auch für die USB- und PCI-Version der Adapter.

Zur Vernetzung der PC´s werden die Geräte an die Steckdose angeschlossen, über das Stromkabel wird das Netzwerk und der Internet-Zugang hergestellt. Damit Nachbarn nicht mitsurfen oder Daten ausspähen, endet das Netzwerk am eigenen Stromzähler. Die maximale Datenübertragungsrate liegt bei 14 Mbit pro Sekunde.

Konkurrent Devolo hatte auf der CeBIT den „Home-Plug-Adapter Microlink DLAN“ (direct local area network) für die Stromsteckdose präsentieren. Mit dem Produkt können ebenfalls beliebig viele PCs über die existierenden Stromleitungen im Haus miteinander vernetzt werden, verspricht der Hersteller. Für den USB-Adapter verlangt der Elsa-Nachfolger 99,90 Euro, der Ethernet-Adapter schlägt mit 129,90 Euro zu Buche.

Dank automatischem Frequenzwechsel wird bei diesem Produkt Datenübertragung durch aktive und Störungen ins Stromnetz sendende Haushaltsgeräte wie Waschmaschinen, Mikrowellenherde oder Kühlschränke nicht merklich gestört. „Gegenüber der Wireless-LAN-Funktechnologie ist auch die Belastung durch elektromagnetische Strahlung für die Familie im Haus oder die Mitarbeiter im Büro deutlich geringer“, verspricht der Hersteller.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Heimnetzwerk über Steckdose billiger

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *