Samsung integriert Surround-Sound in MP3-Player

Den YP-55 soll es mit 128 MByte und 256 MByte Flashspeicher geben

Samsung Electronics hat mit dem YP-55 angeblich den ersten MP3-Player vorgestellt, der mit der SRS Labs WOW Surround Sound Simulations-Technologie ausgestattet ist. Samsung glaubt, dass der Neuling das begehrteste Flashspeicher-basierte Musikgerät in diesem Jahr wird. Den YP-55 soll es in zwei Versionen geben: Ein Modell mit 128 MByte und anderes mit 256 MByte Flashspeicher.

Neben einem integrierten FM-Radio hat der Hersteller dem Neuling außerdem noch eine Echtzeit Encoding-Funktion eingebaut. Dadurch seien Anwender in der Lage seien, Radio und Audio von einer externen Quelle wie einem CD-Player oder Mikrofon aufzunehmen. Die Musikdateien gelangen sonst vom PC über ein USB 1.1-Kabel auf den Flashspeicher des MP3-Neulings. Rund 15 Stunden Musik-Spaß verspricht der Südkoreaner mit dem Strom einer einzigen AAA-Batterie.

Der im zylindrischen Aluminium-Gehäuse untergebrachte Neuling, besitzt laut dem Hersteller neben Funktionsknöpfen auch ein kleines LCD, das Informationen wie Track oder Abspielzeit anzeigt. Auf dem Heimatmarkt rechnet Samsung damit, dass der YP-55 rund 60 prozent Marktanteil erreichen wird. In 2003 sollen in Südkorea insgesamt 200.000 MP3-Player verkauft werden. In Südkorea kommt das Gerät am 20. April auf den Markt und wird 172 Dollar (128 MByte-Version) kosten. Die 256 MByte-Fassung schlägt mit 205 Dollar zu Buche. Einen Termin für einen Marktstart in Europa wollte der Hersteller allerdings nicht nennen.

Samsung hat mit dem YP-55 einen MP3-Player mit virtuellem Surround-Sound vorgestellt
Samsung hat mit dem YP-55 einen MP3-Player mit virtuellem Surround-Sound vorgestellt

Kontakt: Samsung, Tel.: 01805/121213 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung integriert Surround-Sound in MP3-Player

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *