2500 MySQL-Datenbanken bei Strato gelöscht

Nach einem Ausfall des Datenbank-Servers konnten nicht alle Daten wieder hergestellt werden

Die Panne begann am gestrigen Abend im Strato Rechenzentrum in Karlsruhe: Der MySQL Datenbank-Server fiel für rund sechs Stunden — von 20 Uhr bis zwei Uhr morgens — komplett aus, dabei ist es auch zu einem Datenverlust gekommen.

„Die Datenbanken von 2500 Premium-Kunden sind gelöscht und wir konnten sie auch nicht vom Backup wieder einspielen“, erklärte Teles-Sprecher Christian Kuhse auf ZDNet-Anfrage. Nähere Details zu dem Vorgang bei dem laut Eigenwerbung hochverfügbaren Storage-System wollte Kuhse zur Stunde nicht geben. „Wir werden den Vorgang genau analysieren, bevor wir weitere Details an die Öffentlichkeit geben“, so Kuhse.

Kontakt: Strato, Tel.: 030/88615-0 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

11 Kommentare zu 2500 MySQL-Datenbanken bei Strato gelöscht

Kommentar hinzufügen
  • Am 16. April 2003 um 15:28 von Heike Langenkamp

    STRATO Datenbanken gelöscht
    Folgende Mail erhielten wir gerade von STRATO:<br />
    <br />
    Date: Wed, 16 Apr 2003 12:54:07 +0200<br />
    From: newsletter@strato.de<br />
    Subject: Hinweis an alle Kunden mit Premium Paketen, die die mySQL Datenbank nutzen<br />
    To: mail@weedoo-it.de<br />
    <br />
    Sehr geehrte Damen und Herren,<br />
    <br />
    gestern Nacht ist es zu Störungen im Betrieb des MySQL-Servers gekommen. Aus<br />
    diesem Grund war die Datenbank für einige Zeit nicht erreichbar.<br />
    Eine Wiederherstellung ist von Seiten der STRATO Medien AG abgeschlossen.<br />
    Bitte überprüfen Sie Ihre Internetpräsenz auf Vollständigkeit der Datenbank.<br />
    Denn durch die Störung ist möglicherweise ein sehr kleiner Teil der Datenbanken<br />
    unvollständig wiederhergestellt worden oder nicht verfügbar.<br />
    Um Ihnen die Wiederherstellung Ihrer Daten mittels Ihres Backup zu erleichtern,<br />
    haben wir Ihnen die Anleitung dazu aus unserer FAQ beigefügt.<br />
    <br />
    Falls Ihre Datenbank betroffen war, bedauern wir den Vorfall und bitten Sie um<br />
    Nachsicht.<br />
    <br />
    Mit freundlichen Grüßen<br />
    Ihr STRATO Team<br />
    <br />
    ===================<br />
    <br />
    Wenn man bedenkt, dass wir 3 komplette Datenbanken verloren haben und diese sich zur Zeit auch nicht wieder herstellen lassen, weil die DBs immer noch nicht wieder verfügbar sind, kann man hier wohl kaum von einem "sehr kleinen Teil der Daten" reden und ehrlich gesagt fehlt uns auch jedes Verständnis!<br />
    PS: Bei levanzo.de gibt es ein Paket für nur 5 Euro mit MySQL-DB, PHP, CGI,… – ähnlich dem Premiumpaket von STRATO. Und unsere Datenbank dort läuft noch einwandfrei. Wir werden mit unseren anderen Paketen nun also doch den Umzug in Angriff nehmen.

  • Am 17. April 2003 um 8:52 von T.L.

    Wer mehr erwartet, ist selbst schuld
    Wer für ein paar Cents meint, er könne ungestraft seine Daten dem Provider überlassen und bei einem GAU mit dem Finger auf den Provider zeigen, ist selbst schuld. Es bleibt eine alte Wahrheit, ein Massenprovider ist nicht unbedingt ein guter Provider, nur weil er billig ist. Jedem, der sein Business einem solchen Provider anvertraut, kann nur geraten werden, schleunigst zu Profis zu wechseln, bei denen man für ein paar Euro mehr im Monat solche Verluste nicht hinnehmen muss.

  • Am 17. April 2003 um 11:47 von Yves Rösener

    Die einen so die anderen so …
    Ich bin auch ein betroffener Kunde, dem die Datenbanken von 4 Präsenzen einfach davon sind, ich selbst kann leider noch nicht darüber lachen und sicherlich ist die Wut in einem selbst sehr groß, dennoch möchte ich den Meinungen der Herren etwas widersprechen, denn einfach zu sagen "wechselt !!!", ist ja schön und gut, nur wenn ich allein an all die Scripte denke in denen ich den Root – Pfad ändern müsste, wird mein Gesicht noch bleicher als es schon ist, dank Strato.<br />
    <br />
    Außerdem würde mich mal eine Alternative interessieren, denn Puretec fährt mit Mail Problemen auf, andere Provider gehen einfach in den Ruin und man steht da, oh ja das hatte ich auch schon durch, vor allem dann die Freigabe abzuwarten, das die Internetpräsenz von einem anderen Provider geschaltet wird. <br />
    Auch wenn es wie gesagt ne Frechheit ist von Strato und dieser „kleine“ Riese damit mal wieder zeigt, das Strato und nicht der Kunde das sagen hat, denke ich bisher keine Alternative zu kennen, denn es sind nicht nur die Datenbanken !!!<br />
    <br />
    Aber vielleicht kennt jemand einen Provider der all das ändert und übernimmt ???<br />
    Vielleicht kann mir auch jemand beantworten, warum Strato keine Sicherungen hat oder nicht rücksichern kann ???<br />
    <br />
    Ich hoffe sehr, das sich STRATO kulant zeigt und gleich gegenüber den Kunden (besonders bei denen die durch das fehlen der Datenbank komplette Foren, WebMailSysteme, CMS-Systeme (wie ich) verloren haben, ich hoffe das ich zumindest die Datenbank Strukturen wieder hinbekomme, auch wenn ich natürlich den Anspruch und die gesammelten Texte meiner Foren und CMS-Systeme vergessen kann.<br />
    <br />
    Außerdem möchte ich Strato bitten ehrlich zu sein, denn all meine Bekannten die bei Strato ebenfalls hosten, haben eine leere Datenbank, also denke ich mal das es mehr als 2500 sind. <br />
    <br />
    Weiterhin würde ich mich über den Kontakt zu Leuten freuen, die ebenfalls diese Probleme haben, denn ehrlich gesagt weiß ich im Moment noch nicht weiter.

  • Am 17. April 2003 um 12:48 von Cpt-Chaos

    Tja was soll ma da sagen
    Also wir waren auch mal bei Starto (vor 3 Jahren) und da gab es genau die gleichen Probleme. <br />
    <br />
    Es ist immer das gleiche in unregelmässigen Abständen sackt bei denen das System ab und dann kommen Antworten wie: Ein kleiner Teil der Datenbanken wurde beschädigt…<br />
    <br />
    Was will man bei ner Internetpräsenz für 5 Euro im Monat erwarten? Wir zahlen mittlerweile ca. 180 Euro für nen Server (Dual PIII 1000 MHZ, 1024 MB RAM, 40 GB SCSI Platte, und ca. 20 GB Verkehr im Monat) und alles läuft PRIMA.<br />
    <br />
    Also ich kann nur jedem raten soo schnell wie möglich zu nem richtigen Provider zu wechseln und n paar Euro im Monat in Sicherheit zu investieren dann kann fast nix mehr schief gehen und falls doch existiert ein vernünftiges Backup welches auch wieder komplett eingespielt werden kann.<br />
    <br />
    Ach ja ansonsten wünsche ich allen weiterhin viel Spass beim BILLIGPROVIDER Strato der immer wieder mit unschlagbar witzigen Meldungen in Erscheinung tritt.

  • Am 17. April 2003 um 23:39 von Stanke

    bis eben war ich mir noch sicher!
    aber jetzt, nachdem ich mal so die feedbacks durgelesen habe, hab ich doch mal nachgeschaut,<br />
    und ….<br />
    alles weg,<br />
    egal, ich wechsel woanders hin!<br />
    <br />
    viel spass den anderen, ansonsten frohe ostern,<br />
    <br />
    010101<br />
    euer opppa

  • Am 17. April 2003 um 23:45 von Jochen

    Wir haben schon vor 5 Jahren gewechselt
    Da andauend bei Strato alles ausfiel … keine seiten erreichbar … uralte backups und und und … ebend nur müll<br />
    jetzt sind wir seit einigen jahren bei einem ganz kleinen Hoster aus Frankfurt und so lange wir dort sind ist erst einmal der appache server abgestürzt das war jedoch innerhalt von 5min behoben als ich dort anrief … naja das team von Pixel7 ist ebend klasse

  • Am 17. April 2003 um 23:49 von Kalle

    @Jochen
    Ja jochen danke das du mir diese news gezeigt hast … was mich wieder einmal dazu bewegt mich bei dir zu bedanken … denn du hast mich ja auch zu Pixel7 gebracht … dazu kann ich grad noch was sagen 8alles drin alles dran für weniger als Strato) naja thx Jochen ich hatte ebend auch nur schlechte erfahrungen mit Strato

  • Am 18. April 2003 um 20:58 von Egal

    Strato war, ist und bleibt scheisse
    und die sogenannten Admins bei Strato gehören auf der Stelle gefeuert.<br />
    Muhahaha. Backups nicht einspielbar. Wenn ich das höre weiss ich doch, da war die geballte Inkompetenz am Werk.<br />
    Hoffentlich ist der Laden jetzt endlich bald dicht.

    • Am 23. Juli 2004 um 7:01 von killerant

      AW: Strato war, ist und bleibt scheisse
      Mensch jeder weiss wie scheisse Strato ist, nie wieder strato sage ich euch , und ich rate jedem ab…. finger weg davon…

  • Am 19. April 2003 um 13:10 von Mario

    Böser Alptraum !
    meine Datenbanken sind wie die vieler anderer auch gelöscht. Da ist auch nix mehr mit wiederherstellung zu machen. <br />
    Von Datensicherheit ist bei Strato weit & breit nichts zu sehen! Wo sind denn die Backups die Strato täglich macht ???<br />
    naja, zur Not kann Strato ja noch auf`s Kleingedruckte verweisen und schon ist wie üblich der Kunde der angeschmierte bei Strato!!!<br />
    Mir reicht es jetzt endgültig mit Strato und ich werde mit allen Domains umziehen.

  • Am 22. September 2004 um 18:34 von S. Ervice

    Starto ist ein Hurenladen !!!
    Ich habe einen Online-Shop gekauft. Dafür müßte ich mir eigentlich Zahnstocher unter die Fingernägel hauen und dann auf die Finger hauen. Ich habe innerhalb von einer Woch über 3 Stunden in der Warteschlange verbracht und auch schon etliche E-Mails geschrieben. Diese werden nie beantowortet. In der Telefonauskunft gibt es auch nur halbseidene Minesweeperspieler und sonst gibt es dort nichts. Eine Telefonnumer und eine Warteschleife !!! Strato müßte verboten werden. Den Mitarbeitern sollte Zwangsarbeit im Steinbruch verordnet wird. Wenn man wie bei Strato arbeitet muß man eigentlich PLEITE GEHEN !!! Alle sollten Ihre Verträge kündigen. Ich bin 2,5 Wochen bei Strato und habe bisher ur Ärger. Alle Wege führen in die Irre und letztendlich zum dummen Telefonauskunftgebenden !! Ich werde diesen Thread an alle Foren anhängen. Villeicht macht Ihr das auch und sendet Strato eine Kopie Eurer Mails !!
    SCHEIßHAUFEN mit kleingeschriebem servise.STRATO = Super Telefonschleife – Riesen Auftritt – Team Ohnmächtig !!!

    Gruß aus Köln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *