Sony überarbeitet Playstation 2

Konzern stattet neue Konsole mit optimierter DVD-Kompatibilität aus und legt Fernbedienung mit mehr Funktionen bei

Sony Computer Entertainment, eine Sparte des Sony-Konzerns (Börse Frankfurt: SON1), hat die Playstation 2 seit dem Marktstart vor drei Jahren das erste Mal überarbeitet. Die neue PS2 soll optimierte DVD-Features und eine bessere Fernsteuerung bieten. Die ersten überarbeiteten Konsolen kommen laut Sony Mitte Mai in Japan auf den Markt.

Bei der neuen Konsole mit dem Codenamen „SCPH-50000“ hat Sony eigenen Angaben kaum etwas an der Spiel-Performance, dafür aber an der DVD-Player Kompatibilität geändert. Die herkömmliche PS2-Konsole akzeptiert derzeit laut den Spezifikationen nur DVD-Video. Die neue Version soll dagegen auch Medien mit den Formaten DVD-R, DVD-RW, DVD+R und DVD+RW unterstützen. DVD-RAM-Support werde es aber nicht geben.

Die neue PS2-Version soll zudem eine verbesserte Bildqualität liefern. Vor allem Anwender mit einem neueren, kompatiblen Fernseher sollen von dieser Überarbeitung profitieren. Gleichzeitig hat Sony die neue PS2 im Betrieb leiser gemacht. Mit der verbesserten Fernbedienung sei es jetzt möglich, die Konsole wie ein DVD-Player ein/auszuschalten und die DVD-Schublade zu öffnen. Gleichzeitig hat Sony die Firewire-Schnittstelle beim neuen Modell entfernt.

Die neue PS2-Konsole soll in Japan für etwa 207 Dollar verkauft werden. Das ist etwas teurer als die derzeitige Version in Japan kostet. Etwas später wird die Konsole laut dem Konzern auch in USA und Europa verfügbar sein. Preise wurden jedoch keine genannt.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sony überarbeitet Playstation 2

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *