Gerücht: Apple entwickelt kabelloses PC-Display

Der Flachbildschirm soll einem Tablet PC ähneln aber zusätzlich mit Keyboard ausgestattet sein

Apple Computer (Börse Frankfurt: APC) hat ein kabelloses Display für seine Computer entwickelt, das die nächsten Tage der Öffentlichkeit präsentiert werden soll. Das behaupten zumindest unternehmensnahe Quellen. Der tragbare Flachbildschirm soll einem Tablet PC ähneln jedoch zusätzlich ein abnehmbares Keyboard besitzen. Ob das Display auch über Handschriftenerkennungsfunktion verfügt, sei noch unklar.

Auftragsfertiger für das Produkt soll Taiwans Quanta Computer sein, die bereits mit der Testproduktion begonnen haben, so die Information. Die chinesische Tageszeitung „Economic Daily News“ berichtete, dass Quanta Aufträge für ein 15-Zoll Tablet PC-ähnliches Gerät habe, das zum dem ersten Quartal 2004 auf den Markt kommen soll.

Apple selbst wollte zu dem Gerücht keinen Kommentar abgeben. Das Display soll den Quellen nach für Endanwender konzipert und auch dementsprechend im Preis angesiedelt sein. Den Quellen nach plant der Hersteller außerdem auch einen 19-Zoll iMac auf den Markt zu bringen. Auch für diese Geräte sei Quanta der Vertragsfertiger.

Kontakt: Apple Shop-Hotline, Tel.: 0800/2000136 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Gerücht: Apple entwickelt kabelloses PC-Display

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *