Festplattenrekorder für 50 Stunden TV-Programm

Der Xoro HSD 500 RLE ist ab sofort für 377 Euro verfügbar

Der Hamburger Hersteller MAS Elektronik AG hat mit dem Xoro HSD 500 RLE einen Festplattenrekorder mit 80 GByte Speicherplatz und eingebautem TV-Tuner angekündigt. Mit dieser Kapazität soll das Gerät bis zu 50 Stunden Fernsehprogramm aufzeichnen können. Der Xoro HSD 500 RLE ist ab sofort für 377 Euro verfügbar.

Gegenüber herkömmlichen VHS-Geräten soll der HSD 500 RLE eine bessere Bildqualität aufgrund seiner digitalen Aufzeichnung bieten. Die Sendungen werden direkt auf der Festplatte gespeichert. Dadurch seien alle aufgenommenen Sendungen mittels einfacher Menüführung innerhalb weniger Sekunden abrufbereit.

Mit der Time-Shifting Playback-Funktion des Neulings soll der Kunde das bereits aufgenommene Programm noch während der Aufzeichnung wiedergegeben können. Die Aufnahme läuft weiter. Dabei soll der Anwender jederzeit wieder zurück in die „Echtzeit“ springen können. Der Xoro HSD 500 RLE verfügt über Composite-Video und S-Video (Ein- und Ausgänge). Außerdem gibt es einen zusätzlichen S-Video-Eingang für Videokameras.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Festplattenrekorder für 50 Stunden TV-Programm

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *