Siemens S55: Neue Programmversion behebt MMS-Probleme

Kunden können sich die Betriebssoftware Fassung 11 aus dem Web herunterladen

Vor allem E-Plus-Kunden werden aufatmen. Sie scheinen die meisten Probleme mit dem Siemens S55 gehabt zu haben. Die Anwender klagten in der Vergangenheit teilweise über Probleme beim Austausch von MMS-Mitteilungen.

Das Problem soll jetzt mit einer neuen Betriebssoftware von Siemens (Börse Frankfurt: SIE) aber behoben sein, berichtet teltarif.de.

Handykunden konnten angeblich mit dem Gerät nur schwer multimediale Nachrichten mit anderen Handy-Modellen austauschen. Die Version 11 löse laut der Hersteller-Hotline nun unter anderem die MMS-Probleme.

Der Anwender soll sich die neue Software von der Site des Herstellers downloaden und mit Hilfe eines Datenkabels auf dem Gerät installieren können.

Kontakt: Siemens-Hotline, Tel.: 01805/333226 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Software, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Siemens S55: Neue Programmversion behebt MMS-Probleme

Kommentar hinzufügen
  • Am 13. Dezember 2004 um 16:47 von kathrin behnke

    siemens s55
    hallo,gut zu erfahren das es auch bei anderen problemen gibt(:-) )wo bekomme ich diees datenkabel und wie ist die richtige bezeichung dafür?viele liebe grüsse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *