Microsoft bringt Update für DirectX raus

Version 9.0a soll diverse Bugfixes enthalten und auch Probleme mit dem MSN Messenger beheben

Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) hat vor kurzem auf seine Site ein Update des Multimedia-Interfaces DirectX 9 gestellt. Die neue Fassung 9.0a soll laut den Worten des Redmonder Softwarehauses kleine Bugfixes enthalten.

Demnach sollen unter Probleme mit einigen Multiplayer-Spielen sowie dem eigenen Instant Messenger-Dienst MSN Messenger behoben werden. Microsoft bietet die neuste Fassung auch als deutsche Version zum Download an.

Je nach ausgewählten Features ist die Datei für Windows 98, ME, 2000 oder XP zwischen zehn und 164.237 KByte groß.

Kontakt: Microsoft, Tel.: 089/31760 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Microsoft bringt Update für DirectX raus

Kommentar hinzufügen
  • Am 7. April 2003 um 19:51 von otto

    Es wird nachinstalliert.
    Das was CIA und FBI vorher vergessen haben, wird immer wieder nachinstalliert!!!

  • Am 8. April 2003 um 8:16 von anna

    und natürlich NSA!
    Komisch; Warum ist MSN (Das gescheiterte Microsoft-Portal) auch in DirectX vorhanden?<br />
    <br />
    <br />
    Hallo Echelon!!<br />
    (&Iacute;ch häb g&eacute;ört s&icirc;&eacute; k&oacute;mm&ecirc;n n&iacute;cht m&icirc;t Ümläüt&eacute;n klär :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *