Software-Tool verwandelt Fotoserie in 3D-Modell fürs Web

3D Scanning-Software UZR 3D Web Edition soll unter Mac OS X und Windows funktionieren

Der Hamburger Software-Anbieter UZR hat mit der Internet-Software „UZR 3D Web Edition“ ein Tool veröffentlicht, mit der sich angeblich in wenigen Augenblicken aus einer Fotoserie ein 3D-Modell erstellen lässt. Dieses 3D-Modell soll sich dann als streamingfähige Datei in die HTML-Seiten einbetten lassen.

Das Besondere dabei: Für die 3D-Grafik soll kein Browser-Plugin notwendig sein. Der Hersteller setze bei der Umsetzung komplett auf Java, was eine plattformübergreifende Darstellung ermögliche. Somit lassen sich die Dateien laut dem Chief Developer bei UZR, Eric Sommerlade, in jedem Browser abspielen.

Zu den besonderen Features der 149 Euro teuren Lösung zählt ein Kamera-Editor, mit dem sich Details der Modelle hervorheben lassen. Eine Template-Funktion sorge dabei für einen optimalen Workflow. Dadurch sollen sich Online-Shops, Online-Dokumentationen oder 3D-Datenbanken schnell interaktiv gestalten lassen.

Kontakt: UZR, Tel.: 040/410 988 900 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Software-Tool verwandelt Fotoserie in 3D-Modell fürs Web

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *