Mitsumi: 52-facher Profibrenner für 99 Euro

Das Laufwerk CR-485 FTE soll mit zwei MByte Datencache und Buffer-Underrun Technik Exaclink ausgestattet sein

Mitsumi Europe hat für Mitte April mit dem CR-485 FTE einen neuen CD-Brenner angekündigt. Der 99 Euro teure Neuling soll CD-Rohlinge mit maximal 54-fachem Speed und CD-RWs mit bis zu 32-fachem Tempo beschreiben können. Daten-CDs werden laut Mitsumi mit 54-facher Geschwindigkeit ausgelesen.

Damit beim schnellen brennen der Datenstrom nicht abreißt und der Rohling verbrannt wird, hat der Hersteller dem Gerät nach eigenen Angaben mit einem zwei MByte großen Zwischenspeicher und der Buffer-Underrun Technologie Exaclink ausgestattet.

Der Neuling soll zudem die von Mitsumi entwickelte Aegis Write-Technologie integriert haben. Bei dieser Technik nutze der Writer eine in die Software implementierte Datenbank, um das eingelegte Medium einzuordnen. Die Mitsumi Ingenieure arbeiten laut dem Hersteller bei der Erstellung der Datenbank mit allen CD-Herstellern zusammen, um die Brennereinstellungen optimal auf das jeweilige Medium abstimmen zu können.

Unter anderem sollen an den Rohling Laserstärke (WPC-Technologie) und Schreibgeschwindigkeit angepasst werden. Während des Schreibens werde zudem ein Qualitäts-Check zum sicheren Brennen durchgeführt. Das Laufwerk soll zudem über den Mount Rainier Standard 1 verfügen. Die mitgelieferte Software InCD sorge dabei dafür, dass sich CD-RWs wie Festplatten nutzen lassen. So können Anwender Dateien mit dem Windows-Explorer kopieren, verschieben oder löschen.

Zur Serienausstattung des Drives sollen die Brennsoftware Nero 5.5, InCD, Daten- und Audiokabel sowie Schrauben und Quick Start-Guide gehören.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mitsumi: 52-facher Profibrenner für 99 Euro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *