Textadventure-Wettbewerb beginnt

Sechs Spiele zum Download und zur Bewertung

Zum zweiten Mal veranstaltet das Online-Magazin Textfire ab heute einen Wettbewerb für deutschsprachige Textadventures. Sechs Spiele wurden eingereicht – im Vorjahr waren es noch vier. Sie können ab heute heruntergeladen und gespielt werden.

Bewertet wird innerhalb von drei Wochen, indem man jedem Spiel eine Schulnote zuordnet. Letzter Wertungstag ist der 21. April. Der Veranstalter bestätigte, dass es sich nicht um einen Aprilscherz handelt.

Die Spiele und alle näheren Informationen erhält man unter www.textfire.de. Eine Anleitung zu Textadventures und etwas Hintergrund zu der Gattung, die sich zu grafischen Computerspielen wie das Buch zum Kinofilm verhält, bieten die Seiten des Wettbewerbs-Organisators.

Alle Spiele sind auf Linux- und Windows-PCs lauffähig. Eines kann man sogar auf Handhelds spielen. Die Hardware-Anforderungen sind Genre-typisch minimal.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Textadventure-Wettbewerb beginnt

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *