IBM stellt einen Wireless 802.11b Druckadapter vor

Für sämtliche Mitglieder der Infoprint 1000-Familie

IBM hat einen Wireless Adapter vorgestellt, der kabellosen Druck in Firmennetzwerken möglich machen soll, ohne die Verwaltung des Drucknetzwerkes zu erschweren. Es handelt sich um eine Plug-and-Play-Lösung für Ethernet-fähige Drucksysteme, MFPs und Druckserver. Er ist Wi-Fi-zertifiziert und somit kompatibel mit IEEE 802.11b-Netzwerken. Durch 64 Bit- und 128 Bit-Verschlüsselung von Druckdaten unterstützt er Wireless Equivalent Privacy (WEP).

Nutzer von Laptops, PCs oder PDAs erhalten laut IBM Remote Access auf Drucker, die bis zu 400 Meter entfernt sind, ohne mit einem Netzwerkdrucker verbunden zu sein. Der Adapter werde dazu an eine bestehende RJ-45-Verbindung angeschlossen und biete Zugriffsgeschwindigkeiten von bis zu elf MBit/s.

„Die Annäherung von kabellosen und verkabelten Technologien wird den Büroalltag enorm verändern. In den nächsten Jahren werden diese beiden Lösungen parallel existieren“, glaubt Vincent Zandvliet, Vice President IBM Printing Systems EMEA. Der kabellose Adapter für sämtliche Mitglieder der Infoprint 1000-Familie ist zu einem Preis von 242 Euro erhältlich.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu IBM stellt einen Wireless 802.11b Druckadapter vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *