Portabler MP3-CD-Player für 49 Euro

Der 300 M verfügt über eine Abspielzeit von 14 Stunden bei MP3-CDs

Loomax bringt Ende des Monats einen CD-Player mit MP3-Funktion für 49 Euro in die Filialen von Media-Markt und Saturn. Der 300 M ist mit einem 120 Sekunden Anti-Shock-System ausgestattet und verfügt über eine Abspielzeit von 14 Stunden bei einer MP3-CD.

Die Features im Überblick:

  • 120 Sekunden Antishock
  • LC-Display
  • spielt Audio- und MP3-CDs
  • programmierbarer Titelspeicher
  • Navigation durch Ordnerverwaltung
  • Ladeautomatik

Die technischen Daten:

  • Verwendeter Speichertyp: CD/ CD-R/ CD-RW
  • Kompressionsformat: MP3
  • Ausgabefrequenz: 20 Hz – 20 KHz
  • Abmessungen in Millimeter: 138 x 25x 150

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

8 Kommentare zu Portabler MP3-CD-Player für 49 Euro

Kommentar hinzufügen
  • Am 21. März 2003 um 7:30 von Jotadog

    Qualität?
    na das ding ist bestimmt n klasse teil :><br />
    wenn man da ne mp3-cd einlegt liest er die bestimmt erstmal nich, oder nur fehlerhaft.

  • Am 4. April 2003 um 14:57 von joepiscapoe

    Doofe Meinung
    Ich finde das ja ziemlich doof, wenn man einfach Mutmaßungen anstellt, ohne zu wissen, wie die Qualität wirklich ist.

  • Am 20. April 2003 um 15:12 von Olaus

    Groß angekündigt…
    …und dann NIX! Man sollte nur ein Produkt bewerben, wenn man es dann auch zur Verfügung stellt. Super, Saturn! So kann man auch die Leute in den Laden locken!

  • Am 29. April 2003 um 8:20 von Jochen

    Loomax 300 M
    Habe mir gestern so’n Ding gekauft. Geb ihn heute zurück. Kann nichtmal normale CDs lesen. MP3 hab ich nicht versucht.

  • Am 9. Mai 2003 um 19:36 von Frank

    Nur bedingt empfehlenswert
    Nach dem ich heute den Roadstar 6225 wieder zum Saturn zurückgetragen habe, weil die Audioqualität unerträglich war,<br />
    habe ich mir den Loomax mitgenommen.<br />
    <br />
    Zufrieden kann ich mit dem Loomax aber auch nicht sein.<br />
    <br />
    Das "ESP" sorgt dafür, dass die CD nur dann rotiert, wenn Daten gelesen werden müssen.<br />
    <br />
    Eine tolle Idee, wenn dadurch nicht auch so manches mal die Wiedergabe unterbrochen werden würde.<br />
    <br />
    Abstellen lässt sich das ESP nur wenn eine Audio CD abgespielt wird. Bei der MP3 Wiedergabe muss man die Pausen hinnehmen.<br />
    <br />
    Zu den unfreiwilligen Pausen kommt noch die dumpfe Tonwiedergabe hinzu, die nach Verwendung des Suchlauf aktiv wird.<br />
    <br />
    Durch mehrfaches betätigen der Play/Pause Taste lässt sich wieder eine saubere Wiedergabe erreichen, die lediglich durch die unfreiwilligen Pausen gestört wird… ;)<br />
    <br />
    Eine Line-Out Buchse fehlt (zumindest mir) leider auch.<br />
    <br />
    Ich war noch nie ein Fan von Billigprodukten, und so werde ich wohl doch zu einem "Richtigen" Player greifen.

  • Am 5. Juli 2003 um 16:06 von kein kommentar

    seit ihr doof?
    da steht ja nichts, also was für eine meinung soll man dazu haben? ich finde den player politisch voll korrekt und die die technischen daten finde ich auch gut. der verfasser dieses artikels sollte eine nobelpreis erhalten. man seit ihr bescheuert von der werbung

  • Am 10. Juli 2003 um 11:35 von bernd poth

    nicht so toll
    habe den loomax 300 m seit einigen wochen,und kann trotz des preise nicht zum kauf raten, weil:
    * er rauscht massiv. ohne gemessen zu haben, liegt der störabstand bei bestenfalls 60 dB.
    * es gibt keine "resume" funktion. vor allem bei hörspielen mit ca 30 kapiteln ist es störend, immer wieder an die bisherige stellen zu "tickern"
    * er frisst strom. nach meiner bisherigen erfahrung ist nach ca 4 stunden schluss.

  • Am 28. September 2004 um 17:04 von Dieter

    Nicht empfehlenswerter MP3 Player LOOMAX 300
    Der Player spielt MP3 nicht durchgehend ab. Er bleibt beim nächsten Titel stehen, obwohl er kurz angelaufen war. In der Bedienungsanweisung steht, man solle nur Markenware zum Brennen von MP3 – files nehmen – da können die sich immer mit herausreden! Außerdem sind die Schriftzeichen in der Anzeige mikroskopisch klein, fast unleserlich.
    Da beim Händler ersteigert unter 60 € werde ich auf Austausch NICHT bestehen, denn das Gerät ist einfach lieblos zusammengestückelt – Billigware!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *