Spybot: Neue Version zum Gratis-Download

Autor der Freeware hat Einstellungen verfeinert und Zahl der indizierten Dateien erweitert

Die Freeware Spybot – Search & Destroy steht ab sofort in einer neuen Version zum kostenlosen Download. Das Tool ist ähnlich wie der Spyware-Entferner Ad-aware eine Software zum Aufspüren und Löschen von im System befindlichen Spy- und Adware-Komponenten.

Das Programm erkennt darüber hinaus auch 0190er-Dialer-Programme, sogenannte Keylogger und andere zwielichtige Spionage- und Abzocker-Methoden. Schon in den Vorgängerversionen hat Spybot aufgespürte Ad-Module nicht immer komplett aus dem System entfernt werden, sondern in bestimmten Fällen Dummy-Dateien zur Verfügung gestellt. Diese gaukeln der Applikation vor, es handle sich um ein Spy- oder Ad-Modul. Dadurch bleiben von Spyware durchsetzte Anwendungen auch weiterhin funktionsfähig.

Zu den Neuerungen und Änderungen in der aktuellen Version zählt die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Programm-Modi zu wählen: Ein „easy mode“ für Anfänger, ein „advanced mode“ mit einer Vielzahl von Einstellungen und Anpassungen für Fortgeschrittene. Außerdem hat der Hersteller die Anzahl an verdächtigen und vom Programm nun identifizierten Dateien erweitert.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Spybot: Neue Version zum Gratis-Download

Kommentar hinzufügen
  • Am 12. April 2004 um 4:42 von stefan straser

    SPYBOT FÜR LINUX…..?
    Ohne Frage,ist Spybot ist eines der besten "Säuberungstools das ich unter Windows hatte. Nur schade und erstaundlich ist, dass die Entwickler Linux dabei nicht berücksichtigen, wird doch gerade hier ein starker Marktzuwachs beobacht. Eventuell ist dafür der Aufwand für das "etwas andere System" zu gross. Wir hoffen trotzdem……!

  • Am 26. September 2004 um 5:57 von helmut hoornikel

    spybot
    bestes programm je benutzt konnt wochenlang GOOgl nicht öffnen redirected Danke

  • Am 18. April 2005 um 10:29 von gekavial

    runner error
    habe die Software installiert und erhalte seit dem ca 10x/Neustart die Fehlermeldung:
    runner error:invalid BackWeb application id "154149".

    Habe bisher noch keine Hilfe gefunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *