Tchibo bietet Pocket PC mit GPS Empfänger für unter 500 Euro

PDA wird komplett mit Fahrzeughalterung, GPS-Empfänger und Navigon-Software geliefert

Der Preis für einen PDA mit Navigationssystem erreicht einen neuen Tiefpunkt: Der Kaffee-Röster Tchibo stellt am kommenden Mittwoch einen von Yakumo gefertigten PDA mit komplettem GPS Equipment für 499 Euro ins Regal. Das Gerät ohne GPS-Zusatz gibt es für 299 Euro bei Vobis.

Die Installation im Auto ist einfach: Der GPS-Empfänger wird unter die Windschutzscheibe gelegt, die Kfz-Halterung mit einem Saugnapf an der Scheibe angebracht, der Pocket PC in der Halterung befestigt und mit dem Empfänger verbunden. Das Gerät verfügt über einen Lithium-Ionen-Akku, kann aber auch durch das Kfz-Kabel über den Zigarettenanzünder mit Strom versorgt werden und so zeitlich unbegrenzt genutzt werden.

Neben der Nutzung des Navigationssystems im Auto lässt sich der 120 Gramm schwere und 11,6 x 7,4 Zentimeter große Pocket PC auch als Organizer für die persönliche Organisation nutzen. Das Gerät verfügt über 64 MByte Ram und kann durch eine SD Memory Card erweitert werden. Über die USB-Verbindung oder via Infrarot lassen sich Daten zwischen PC und Pocket PC austauschen. Das Gerät kommt mit 36 Monaten Garantie in alle Tchibo Filialen. Alternativ kann das Gerät auch im Online-Shop bestellt werden.

Tchibo PDA mit GPS-Software
Tchibo PDA mit GPS-Software

Kontakt: Tchibo, Tel.: 040/63 87-0 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware, Software, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

5 Kommentare zu Tchibo bietet Pocket PC mit GPS Empfänger für unter 500 Euro

Kommentar hinzufügen
  • Am 17. März 2003 um 19:42 von max

    Navi-Software
    Hat schon jemand eine Ahnung, welche Navi-Software dabei ist? Denn je nach dem ist es dann wirklich ein Schnäppchen oder aber auch einzeln zum selben Preis zu haben.

  • Am 17. März 2003 um 21:22 von cyberalfa

    Lesen sollte man schon können… :-)
    Es ist die Soft- und Hardware (ausser PDA) von Navigon. http://www.navigon.de

  • Am 18. März 2003 um 12:09 von Max

    Lesen sollte man können!
    Danke für den Hinweis! Wer ließt schon Titelunterschirften…..<br />
    ;-)

  • Am 18. März 2003 um 14:48 von Uwe Haering

    Sprachausgabe
    Weiß jemand, ob das Gerät von Tchibo auch eine Srachausgabe bei der Navigation hat?

  • Am 20. März 2004 um 7:55 von Heinz Wendel

    Tchibo
    Suche eine Tchibo Verkaufsstelle oder eine Bestellseite im Net, die diesen Pocket PC mit GPS anbietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *