Plattner wechselt in SAP-Aufsichtsrat

Unternehmen bestätigt Gerüchte des gestrigen Abends

Zum neuen SAP-Aufsichtsrat (Börse Frankfurt: SAP) soll nach Unternehmensangaben auf der Jahreshauptversammlung am 9. Mai der Mitgründer des Sofwareherstellers, Hasso Plattner, gewählt werden. Plattner werde sein Vorstandsmandat niederlegen, und der bisherige Co-Vorstandssprecher Henning Kagermann werde als alleiniger Vorstandssprecher des größten deutschen Softwareunternehmens seine Aufgabe fortsetzen. Darauf hätten sich Plattner und der SAP-Mitgründer Dietmar Hopp geeinigt, teilte das Unternehmen mit.

Hopp wird demnach sein Amt als SAP-Aufsichtsratschef niederlegen und dem Aufsichtsrat im Anschluss an die Hauptversammlung Plattner als Vorsitzenden des Aufsichtsrats zur Wahl vorschlagen. Gestern waren vor der Aufsichtsratssitzung wieder Gerüchte über einen Rücktritt Plattners aufgetreten – es waren nicht die ersten: Im August letzten Jahres hatte der Softwarehersteller einen Bericht über einen vorzeitigen Rückzug von Firmenmitgründer Hasso Plattner als „pure Spekulation“ zurückgewiesen.

Der Vertrag Plattners als Co-Vorstandssprecher laufe noch bis Dezember 2004, sagte ein Sprecher damals. Plattner habe Berichte über einen frühzeitigen Abgang außerdem schon Ende 2001 zurückgewiesen. Damals hieß es, dass Plattner schon vor Vertragsende in den Aufsichtsrat wechseln könnte. Dann werde voraussichtlich Henning Kagermann als zweiter Mann im SAP-Führungsduo die Geschäfte des größten deutschen Softwareunternehmens alleine weiterführen, hieß es.

Kontakt: SAP, Tel.: 06227/747474 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Plattner wechselt in SAP-Aufsichtsrat

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *