CeBIT 2003: Surfcontrol schließt Deal mit Nokia

Unternehmen will mit Web Filter VS für Nokia IPSO Zahl der Kunden vervielfachen

Surfcontrol kooperiert ab sofort mit Nokia (Börse Frankfurt: NOA): Das Unternehmen präsentiert auf der CeBIT den Web Filter VS für Nokia IPSO. Der rund 130.000 Anwendern der Nokia IP Security-Plattformen soll der Hochleistungs-Internetfilter zur Verfügung stehen. Zu sehen ist die Lösung ab morgen in Halle 6 an Stand G18.

Die Filtersoftware arbeitet laut dem Sicherheits-Spezialisten entweder auf einer Nokia-Anwendung mit der Check Point FireWall-1/VPN oder einem separaten Nokia IP-System. Als weitere Neuigkeit präsentiert Surfcontrol Web Filter VS 2.3 für Linux-Plattformen. Die gängigen Anti-Virus-Lösungen werden von der neuen Programmversion unterstützt, so das Unternehmen.

In der Zusammenarbeit mit Nokia sieht die Firma einen „großen technologischen Vorsprung bei Web-Filtern und eine wesentliche Vergrößerung der Marktpräsenz“. Man habe derzeit bereits einen Weltmarktanteil von 22 Prozent bei Web- und E-Mail-Filtern und hoffe mit der Einführung von Web Filter VS für Nokia IPSO die Zahl möglicher Unternehmenskunden von rund 35.000 auf bis zu 130.000 zu vergrößern, erklärte der Unternehmenssprecher Heinz Drstak.

Mit Surfcontrol Web Filter VS könne eine Filterliste eingesetzt werden, die mehr als 5,5 Millionen URLs enthalte. Mehr als 60 vordefinierte Berichte würden Aufschluss über die Nutzung des Internets in Unternehmen geben. Die kombinierte Lösung sei besonders für Unternehmen, Behörden, Erziehungseinrichtungen und Service-Provider interessant.

Themenseiten: CeBIT, Messe

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT 2003: Surfcontrol schließt Deal mit Nokia

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *