92 Prozent der Surfer informieren sich online über Reiseziele

Nur einer von hundert Onlinern nutzt das Web nicht zur Urlaubsplanung

Die Deutschen nutzen das Web vor allem zur Nachrichtensuche und für die Unterhaltung – nun hat eine Studie ergeben, dass das Internet bei der Urlaubsplanung eine immer größere Rolle spielt: Rund 92 Prozent der deutschen Internet-Nutzer gehen bei der Urlaubs- und Reiseplanung ins Internet und informieren sich online über ihr Ferienziel. Lediglich ein Prozent gibt an, keine Reiseinformationen im Web anzusteuern. Dies ergab eine aktuelle Umfrage der Tourismusforschung von TNS Emnid unter 1010 deutschen Surfern.

Übertroffen wird der Durchschnittswert sogar noch mit 96 Prozent von den einkommensstarken Onlinern mit einem Haushaltsnettoeinkommen von 3000 Euro und mehr. Weitere drei Prozent planen in 2003 keine Urlaubsreise. Online-Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Wetter, Klima, Hotels und Freizeitaktivitäten sind laut der Umfrage für die Urlaubsplanung über alle Altersgruppen hinweg gefragt. „Für Urlaubsregionen wird es immer wichtiger, mit attraktiven Seiten im Internet präsent zu sein“, so der Analyst Adi Isfort. Das Netz sei inzwischen fester Bestandteil bei der Urlaubsplanung.

Für die Studie wurden die Internet-Nutzer zwischen dem 6. und 10. Februar befragt. Sowohl beim Panelaufbau als auch bei der Auswahl der Teilnehmer an dieser Befragung habe man dafür Sorge getragen, dass die Struktur der Befragten der aller deutschen Onliner entspricht, so TNS Emnid. Die Ergebnisse seien somit repräsentativ für alle Internet-Nutzer in Deutschland.

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu 92 Prozent der Surfer informieren sich online über Reiseziele

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *