HP-Chefin streicht einen 3.000.000-Dollar-Bonus ein

Erreicht Carly Fiorina mit dem Unternehmen in diesem Jahr die Ziele, erwartet sie ein Bonus von 12 Millionen Dollar

Die Chefin von Hewlett-Packard (HP; Börse Frankfurt: HWP), Carly Fiorina, hat in diesem Jahr einen privaten Bonus von fast drei Millionen Dollar neben ihrem Gehalt von einer Million Dollar kassiert. Diese Zahlen gehen aus einem Schreiben an die Securities and Exchange Commission hervor.

Fiorina hatte bereits das gleiche Millionen-Dollar-Gehalt in 2000 und 2001 kassiert, in 2001 jedoch keinen Bonus eingestrichen. Im Jahr 2000 bekam die HP-Lenkerin einen Bonus von 1,77 Millionen Dollar. Sollte Fiorina mit dem Unternehmen in diesem Jahr die festgesetzten Ziele erreichen erwartet die HP-Chefin ein Bonus von 12 Millionen Dollar.

„Wir haben unsere Ziele in 2002 erreicht“, sagte ein HP-Sprecher und wies darauf hin, dass alle HP-Mitarbeiter einen Bonus im Laufe des Jahres erhalten hätten. In dem SEC-Bericht wies das Unternehmen jedoch darauf hin, dass keine neuen Lohnverhandlungen mit Fiorina gemacht wurden, wie ursprünglich bei der Compaq Computer-Übernahme im Mai 2002 vereinbart.

Michael Capellas hatte beim Verlassen des HP-Unternehmens im vergangenen Jahr eine Abfindung von rund 16 Millionen Dollar bekommen. Auch andere Top-Manager wie der HP-Finanzchef Bob Wayman bekamen einen Bonus von 875.490 Dollar. Der Manager verdient jährlich bereits 925.000 Dollar. Der Boss der PC-Abteilung bei HP, Duane Zitzner, streichte einen Bonus von 789.584 Dollar auf sein Gehalt von 725.000 Dollar ein. HP-Services Kopf Ann Livermore erhielt ein Dankeschön von 782.285 Dollar auf ihr Jahresgehalt von 700.000 Dollar.

Kontakt: Hewlett-Packard, Tel.: 01805/326222 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu HP-Chefin streicht einen 3.000.000-Dollar-Bonus ein

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *