PC-Ware steigert Umsatz und Gewinn

Unternehmen gibt sich für die Zukunft optimistisch

PC-Ware hat in den ersten drei Quartalen des aktuellen Geschäftsjahres nach eigenen Angaben Umsatz und Gewinn gesteigert. Der IT-Dienstleister vermehrte seine Einnahmen um 30 Prozent auf 380,8 Millionen Euro. Das EBIT (Operatives Ergebnis vor Steuern und Zinsen) kletterte im gleichen Zeitraum um die Hälfte auf 7,4 Millionen Euro.

Für die Zukunft gibt sich das Unternehmen optimistisch: Von der im Januar geschlossenen Kooperation mit dem Softwarehersteller SAP erwarte man sich weitere Geschäftsimpulse, so die Aktiengesellschaft. Sie hatte mit dem Walldorfer Unternehmen einen Vertriebs- und Servicevertrag zur Vermarktung ihrer integrierten Komplettlösung für kleinere und mittlere Unternehmen unterzeichnet.

PC-Ware hat sich auf die Lizenzierung von Standardsoftware und Softwaremanagement spezialisiert. In Deutschland und den Niederlanden ist das Unternehmen nach eigenen Angaben Marktführer im Handel von Lizenzen für Standardsoftware und beim Lizenzmanagement.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu PC-Ware steigert Umsatz und Gewinn

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *