CeBIT 2003: NEC zeigt TFTs mit 25 Millisekunden Reaktionszeit

NEC Multisync LCD1560VM und LCD 1760VM sollen sich für Multimedia-Anwendungen eignen

Monitorhersteller NEC-Mitsubishi Electronics Display hat angekündigt, auf der CeBIT 2003 in Halle 21, Stand B58, mit dem Multisync LCD1560VM und LCD1760VM zwei neue TFT-Monitore vorzustellen. Beide Monitore sollen sich für das Abspielen von DVDs und Videos eignen und um 110 Millimeter in der Höhe verstellen lassen. In die Geräte sind zwei Lautsprecher von je einem Watt Leistung integriert. Die Panels sollen mit einem analogen (Mini D-sub 15-Pin) und einen digitalen DVI-D-Anschluss ausgestattet sein.

Der Multisync LCD1560VM verfügt über eine aktive Bildfläche von 304 mal 228 Millimeter. Die empfohlene Auflösung beträgt 1024 mal 768 Pixel bei 75 Hz. Die Reaktionszeit beziffert der Hersteller auf 25 Millisekunden, die Leuchtstärke auf 300 Candela pro Quadratmeter und ein Kontrastwert von 450:1. Der Einblickwinkel beträgt 160 Grad horizontal und 150 Grad vertikal.

Die optimale Auflösung des 17-Zoller LCD1760VM soll 1280 mal 1024 Pixel bei 60 Hz betragen. Die Helligkeit soll 250 Candela pro Quadratmeter und ein Kontrastverhältnis von 350:1 betragen. Die Reaktionszeit liegt laut NEC bei 25 Millisekunden. Der horizontale Einblickwinkel liegt laut dem Hersteller bei 140 Grad, vertikal bei 120 Grad. Der Stromverbrauch soll im Betrieb 45 Watt und im Power-Saving-Modus zwei Watt betragen.

Der beige Multisync LCD1560VM schlägt mit 389 Euro, die anthrazitfarbene Version mit 409 Euro zu Buche. Das 17-Zoll Modell kostet in der beigen Ausführung 629 Euro, und 639 Euro in der anthrazitfarbenen Fassung. NEC-Mitsubishi Electronics Display Europe gewährt auf alle Geräte eine Garantie von drei Jahren inklusive kostenlosem Vor-Ort-Austausch-Service.

Themenseiten: CeBIT, Hardware, Messe

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT 2003: NEC zeigt TFTs mit 25 Millisekunden Reaktionszeit

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *