Dell steigt zum Quartalsende ins Drucker-Geschäft ein

Direktvermarkter plant angeblich ein Multifunktionsgerät für 150 bis 200 Dollar, sowie zwei Laserdrucker für 300 und 500 Dollar zu verkaufen

Dell Computer (Börse Frankfurt: DLC) wird Drucker-Verkäufer. Experten rechnen damit, dass der Direktvermarkter bereits zum Quartalsende drei Druckermodelle vorstellen wird. Ersten vagen Aussagen Dells nach will man drei Geräte für die stärkeren Segments des Druckermarktes anbieten.

Demnach peilt Dell einen Laserdrucker für kleine Firmen, einen für mittlere Unternehmen sowie ein Multifunktionsgerät für Endverbraucher an. Das All-in-One-Geschäft mit den Tintenstrahlgeräten ist laut Analysten eines der besten Segmente im Drucker-Markt. Das Trio wird Dells Start ins Druckergeschäft markieren. Der Druckerhersteller Lexmark steht hinter dem Vorhaben des Direktvermarkters.

Der erste Drucker von Dell wird laut unternehmensnahen Quellen vermutlich ein Multifunktions-Gerät mit Tintenstrahltechnik, Flachbettscanner und Druck-, Fax-, und Kopier-Funktion sein. Stimmen die Gerüchte, so hofft der Direktvermarkter das Gerät zwischen 150 und 200 Dollar an den Mann zu bringen. Dells Neuling würde sich dann mit Hewlett-Packards (Börse Frankfurt: HWP) All-in-one Geräten wie dem PSC 2110 messen, der 199 Dollar kostet.

Außerdem ist ein Monochrom-Laser für rund 300 Dollar in Planung. Das Gerät soll für den SOHO-Bereich adressiert sein. Der zweite Laserdrucker für größere Unternehmen wird angeblich optional mit einem Ethernet-Anschluss zu haben sein und rund 500 Dollar kosten.

Kontakt: Dell, Tel.: 06103/9710 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Dell steigt zum Quartalsende ins Drucker-Geschäft ein

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *