Network Appliance verbessert Ergebnis

Umsatz und Reingewinn gesteigert

Network Appliance hat im dritten Quartal den Umsatz um 154 Prozent auf 228,5 Millionen Dollar gesteigert. Der Reingewinn nach den US-GAAP (Generally Accepted Accounting Principles) kletterte im gleichen Zeitraum um 182 Prozent auf 19,7 Millionen Dollar oder sechs US-Cent pro Aktie.

Damit hat die Firma in den ersten neun Monaten einen Umsatz von 650,5 Millionen Dollar verbucht – vor einem Jahr waren es noch 593,5 Millionen Dollar. Der Reingewinn nach US-GAAP beläuft sich in den ersten drei Quartalen auf 51,6 Millionen Dollar gegenüber einem Verlust von 4,7 Millionen Dollar im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Für den Verlust machte das Unternehmen vor einem Jahr „Anpassungen für Übernahmen und Aktien-basierte Kompensationen“ verantwortlich. Network Appliance bietet seit elf Jahren Datenmanagement-Lösungen und ist heute mit Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien, ein Hersteller für Network Attached Storage und Content Delivery.

Kontakt:
Network Appliance, Tel.: 0800/2638277

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Network Appliance verbessert Ergebnis

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *