CeBIT 2003: Schweizer präsentieren Streaming-Lösung für WLAN und UMTS

"Sdreamland Services" soll Bild-, Ton- und Textdaten in nahezu allen fixen und mobilen Netzen versenden

Das Schweizer Multimedia-Unternehmen Werft22 will mit „Sdreamland Services“ auf der CeBIT (12. bis 19. März 2003) eine neue Lösung für das Streaming von interaktiven Multimedia-Inhalten präsentieren. Mit der Technologie ließen sich Bild-, Ton- und Textdaten in nahezu allen fixen und mobilen Netzen wie Internet, LAN, WLAN, GPRS, UMTS und Bluetooth versenden, verspricht das Unternehmen.

Die Lösung bestehe aus einem Single Image Server auf Linux Basis für dezentrales Multimedia Streaming sowie einer kompakten Lösung für mobiles Video Streaming von hoher Qualität über WLAN (WiFi, 802.11b). Die Aufbereitung, also das kodieren, komprimieren und chiffrieren von Inhalten für das Streaming bei allen gängigen Codierverfahren sowie Multimedia Player gehörten dazu.

Ein Gateway beinhalte Funktionen für Urheberrechtsschutz, Rechnungsstellung und Integration von Werbung. Die Lösung wird in Halle 11, Stand F15 zu sehen sein.

Kontakt: Werft22, Tel.: 004156/2042913 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: CeBIT, Messe, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT 2003: Schweizer präsentieren Streaming-Lösung für WLAN und UMTS

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *