CeBIT 2003: Philips zeigt Hifi-Anlage, die Online-Musik kabellos streamt

Niederländer will im Mai mit der "Streamium MC-i250" eine Breitband-Steroeanlage mit integrierter Wifi-Karte auf den Markt bringen

Philips hat sein Ende Juni 2002 präsentiertes Micro Hifi-System „Streamium MC-i200“ kabellos gemacht. Zur diesjährigen CeBIT zeigt der niederländische Elektronikkonzern deshalb mit der „Streamium MC-i250“ das System mit einem kabellosen Breitband-Anschluss. 99 Euro mehr als der Vorgänger (500 Euro) will Philips das Gerät ab Mai kassieren. Dafür könne Online-Musik erstmals auch im ganzen Haus ohne weitere Kabel (neben dem Stromanschluss) gehört werden. Die Musikdaten streamt sich das System laut Philips über die eingebaute Wifi-Karte nach 802.11b-Standard.

Über die Karte stellt die Streamium eine Verbindung zu einem Wireless LAN her (Access Point vorausgesetzt). Auf Knopfdruck erhalte der Nutzer damit Zugang zu einer Vielzahl von Online-Musikanbietern wie Musicmatch, Radio Free Virgin, MP3.com, Andante und Live 365. Auch auf dem PC gespeicherte MP3- und mp3pro-Dateien ließen sich kabellos über das WLAN übertragen und in Hifi-Qualität abspielen.

Die MC-i250 ist Teil der Philips Vision vom vernetzten Haus, das schon seit 1999 in den Köpfen der Ingenieure rumgeistert. So sind in den nächsten Jahren weitere Unterhaltungselektronik-Produkte mit Breitband-Internet-Anschluss geplant.

Um mit der MC-i250 online gehen zu können, werde jedoch zusätzlich ein Wifi-fähiger Netzwerk-Router benötigt, der derzeit von mehreren Anbietern erhältlich sei. Die Streamium stellt dann eine direkte Verbindung mit einem Kabel- oder DSL-Breitband Internet-Service her.

Ein Druck auf die „Connect“-Taste genüge, und das Gerät starte mit dem Streaming von Musik aus dem Internet. Die digitale Anbindung an den Server ermöglicht zudem die Nutzung neuer zusätzlicher Services von Philips und von Partner-Unternehmen.

Der Verstärker liefert den Lautsprechern 100 Watt (RMS) Leistung. Diese sind mit Aluminium-Membranen und der Philips wOOx Technologie für verbesserte Basswiedergabe ausgerüstet.

Philips

Philips kündigt mit der Streamium MC-i250 seine kabellose Micro Hifi-Anlage mit Breitband-Anschluss an (Foto: Philips)

Kontakt:
Philips, Tel.: 040/28990 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: CeBIT, Hardware, Messe

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT 2003: Philips zeigt Hifi-Anlage, die Online-Musik kabellos streamt

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *