Auch HPs zweiter Tablet PC wird mit Crusoe bestückt sein

Rechner soll laut einem HP Marketing Manager erst Ende des Quartals vorgestellt werden

Erst zum Quartalsende wird Hewlett-Packard (HP; Börse Frankfurt: HWP) sein zweites Tablet PC-Modell der Öffentlichkeit vorstellen. In dem Gerät soll wieder ein Transmeta Crusoe seinen Dienst verrichten, so die Aussage eines HP Marketing-Managers in Taiwan.

Das derzeitige Tablet PC-Modell Compaq TC1000 ist mit einem ein GHz Transmeta Crusoe TM5800-Prozessor, 256 MByte RAM, 10,4-Zoll Toucscreen-TFT, 20 GByte-Festplatte und Wireless LAN-Funktionalität bestückt. Das Display soll eine Auflösung von bis zu 1024 mal 768 Pixel bringen. ZDNet hat den tragbaren Laptop mit Touchscreen schon unter die Lupe genommen.

Transmeta selbst definierte seinen Crusoe-Prozessor als eine leistungsstarke Notebook-CPU mit geringem Stromverbrauch und hohen Taktraten. Doch der Hersteller konnte im Laptop-Markt kaum Fuß fassen. Mit dem Crusoe scheint sich Transmeta nun jedoch allmählich einen Weg in den Tablet PC-Markt zu bahnen.

ZDNet hat in einem ausführlichen News-Report die Nachrichten zur Fusion sowie die Links auf die wichtigsten Seiten der Gegner und Befürworter gesammelt.

TC1000

Tragbare und faltbare Rechenpower mit Berührungssensor: HPs erster Tablet PC heißt „TC1000“ (Foto: HP)

Kontakt:

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Auch HPs zweiter Tablet PC wird mit Crusoe bestückt sein

Kommentar hinzufügen
  • Am 30. Januar 2003 um 15:02 von Heiko Schmidt

    Touchscreen?
    Kleiner Fehler in der Meldung: Der TC1000 arbeitet nicht mit einem Touchscreen, sondern mit einer Magnetspule. So kann man auch ruhig mal die Hand auf dem glasgehaerteten Display ablegen, ohne das der Cursor gleich ‚auf Tour‘ geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *