CeBIT 2003: Tragbarer DVD-Player mit Karaoke-Funktion

Napa DAV-510 soll sechs Stunden ohne Netzstrom aushalten und auf der Computermesse in Hannover präsentiert werden

Das Hong Konger-Unternehmen A-Max Technology hat angekündigt, auf der CeBIT 2003 (12. bis 19. März) mit dem Napa DAV-510 einen tragbaren DVD-Player mit Karaoke-Funktion zu präsentieren.

Das in Halle 23 (Stand A21) vorgestellte Gerät soll DVDs, DVCDs, VCDs, S-VCDs, CDs und MP3s wiedergeben können. Der Gerät wird laut den Angaben über ein SCART-Kabel mit dem Fernseher oder Videorecorder verbunden.

Obwohl A-Max keine Angaben zu Größe und Gewicht macht, soll das Gerät dem Unternehmen zufolge „sehr leicht und kompakt“ sein. Dem Anwender stehen zudem Features wie flexibles Zoomen x1/4, x1/2 bis x2 und x4 zur Verfügung. Filme sollen im Bildformat 16:9 und 4:3 und der Ton mit fünf unterschiedlichen Qualizer-Modes ausgegeben werden.

Sämtliche Funktionen sollen über das On Screen-Display auf dem Fernseher angezeigt werden. Dem tragbaren Player hat der Hersteller für den Musikgenuss unterwegs auch ein Anti Shock System eingebaut. Dabei sollen sich bis zu 32 Songs vorprogrammieren lassen. Vier AA-Batterien sollen das Gerät ohne Netz für sechs Stunden am Laufen halten.

DAV510

Bald auch in Deutschland erhältlich: DAV510 – Portabler DVD-Player mit Karaoke-Funktion (Foto: A-Max)

Themenseiten: CeBIT, Hardware, Messe

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT 2003: Tragbarer DVD-Player mit Karaoke-Funktion

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *