CeBIT 2003: Mediaways und Highwayone fusionieren zu Telefónica Deutschland

Einjährige Kooperation der Internet-Dienstleister wird durch gemeinsame Firmierung besiegelt

Die Internet-Dienstleister Mediaways und Highwayone firmieren ab sofort unter einem Dach und verschmelzen zur Telefónica Deutschland. Die beiden Telefónica-Töchter kooperieren bereits seit der Übernahme von Highwayone durch Telefónica Data, einer hunderprozentigen Tochter der Telefónica, im Frühjahr 2002. Die neue gemeinsame Marke soll zur CeBIT 2003 eingeführt werden.

Conrado de Miranda, bisheriger Geschäftsführer von Mediaways und Highwayone, wird in gleicher Position auch die Geschäfte der Telefónica Deutschland führen. „Die Fusion zu einem Unternehmen hat Signalcharakter, denn der Telefónica-Konzern wird sein Engagement in Deutschland langfristig weiter ausbauen“, so der neue alte Boss. Telefónica Deutschland konzentriert sich ausschließlich auf Geschäftskunden und stellt sowohl mittelständischen als auch Großunternehmen seine Full-Service-Internet-Dienstleistungen zur Verfügung.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT 2003: Mediaways und Highwayone fusionieren zu Telefónica Deutschland

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *