Via will Standard für 24 Bit-Multimedia

True24-Initiative für höhere Audio Standards im PC-Bereich gestartet

Der Audio Bereich des PCs erfährt zurzeit einen Trend von 16 Bit- (CD-Qualität) hin zu 24 Bit-Lösungen bei Video- und Musikinhalten. Via Technologies hat dazu eine True24 genannte Initiative gestartet, um einen verbindlichen 24 Bit Audio-Standard für den PC durchzusetzen. Dies soll die Entwicklung von Lösungen ermöglicht, die mit den neuesten Consumer-Devices konkurrieren können.

„Die Einführung der CD brachte dem Kunden 2-Kanal 16-Bit, 44KHz Audio ins Wohnzimmer und den PC“, kommentierte Jon Peddie, Präsident der Jon Peddie Research, einem Marktforschungsunternehmen im Bereich Multimedia und Grafik. „Mit den neuen Standards wie Audio-DVDs und dem WMA Professional Codec, sehen wir eine steigende Nachfrage für 24/96 Unterstützung bei analogem sechs Kanal-Output. Dies erfordert sowohl die Verwendung von kompatiblen Controllern als auch die Verwendung von digital/analogen Konvertern, die in der Lage sind, solch hochauflösende Daten zu verarbeiten.“

Die True24 Initiative soll ein einheitlicher 24 Bit-Standard setzen, der dem Kunden verbindliche Maßstäbe an die Hand gibt. Via hat durch die Akquisition des Audio Design Unternehmens Icensemble in den vergangenen zwei Jahren bereits zwei 24 Bit Audio-Controller geliefert.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Via will Standard für 24 Bit-Multimedia

Kommentar hinzufügen
  • Am 27. Januar 2003 um 13:03 von Thomas Hartz

    24Bit Audio ? Warum nicht SACD-Format ?
    Warum will Sony nicht seinen SACD-Standart in den PC bringen ?<br />
    1bit/2.8224Mhz statt 24bit/96kHz .<br />
    Qulitätiv ist dieser Standart das zur Zeit bestmögliche Verfahren Digitalmusik wiederzugeben.<br />
    Warum soll man 24bit einführen wenn dann in einigen Jahren wieder alles umgestellt werden muß ?

    • Am 8. Januar 2006 um 13:01 von Gerald

      AW: 24Bit Audio ? Warum nicht SACD-Format ?
      Weil SACD nicht lienear ist im Gegensatz zu PCM wie es bei DVD-Audio oder AIFF/WAV verwendet wird.

    • Am 28. Oktober 2006 um 19:15 von Thomas Hartz

      AW: AW: 24Bit Audio ? Warum nicht SACD-Format ?
      Was meinen Sie hierbei mit "nicht linear"? Mit SACD-Format meinte ich ja nur, das die Quantisierung von 1 Bit und die Samplerate von 2,8224 MHz übernommen wird. Das zu verarbeiten sollte doch im Rechner kein Problem sein! "Langzeit-Grüße" Thomas Hartz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *