Ixos kauft Obtree und Powerworks

Quartalszahlen weisen Tendenz nach oben auf

Der Münchner Spezialist für Dokumenten-Management Ixos hat Obtree Technologies mit Sitz in Basel und das operative Geschäft von Powerwork, Kempten, übernommen. Obtree kostete 36 Cent pro Aktie, was einem Gesamtkaufpreis von 5,3 Millionen Euro entspricht. Die Übernahme erfolgt am 1. Februar. Von Powerwork übernimmt Ixos zum Preis von 1,2 Millionen Euro in bar alle für das operative Geschäft erforderlichen Vermögenswerte rückwirkend zum 1. Januar 2003.

Gleichzeitig legte das Unternehmen seine Quartalszahlen vor: Der Umsatz stieg nach vorläufigen Berechnungen im zweiten Quartal, das am 31. Dezember endete, gegenüber dem Vorjahreszeitraum um fünf Prozent auf 34,6 Millionen Euro. Das operative Konzernergebnis (EBIT) verbesserte sich auf 4,1 Millionen Euro nach vier Millionen im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Durch die Akquisitionen soll der Umsatz im laufenden Geschäftsjahr 2002/2003 stärker wachsen als das anvisierte Plus von zehn Prozent. Für das kommende Geschäftsjahr 2003/2004 erwartet Ixos ein deutliches Umsatzwachstum.

Kontakt: Ixos, Tel.: 089/46292200 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Ixos kauft Obtree und Powerworks

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *