Web.de ist profitabel

Erstmals positives Ergebnis vor Steuern; Optimismus für 2003

Web.de (Börse Frankfurt: WE2) hat den Sprung in die Gewinnzone offenbar geschafft: Die Karlsruher haben im vierten Quartal laut den heute früh veröffentlichten vorläufigen Zahlen den Umsatz um 67 Prozent auf sieben Millionen und das Ergebnis vor Zinsen, Steuern, und Abschreibungen von minus 8,8 auf plus 800.000 Euro gesteigert. Zum Ergebnis nach Steuern macht die Firma jedoch keine Angaben

Im Gesamtjahr 2002 hat die Firma damit ihre Einnahmen um 42 Prozent auf 23,6 Millionen Euro gesteigert. Wachstumsmotor seien vor allem die im vergangenen Jahr eingeführten digitalen Bezahl-Dienste gewesen, „die sich auch im Bereich der Internet-Telekommunikation einer immer breiteren Akzeptanz unter den Internet-Anwendern erfreuen“, so das Unternehmen.

„Damit hat sich das Geschäftsmodell der Web.de AG nachhaltig als tragfähig bewiesen“, kommentierte die Aktiengesellschaft ihre Zahlen. Darüber würden sich „enorme Chancen“ aus dem neuen Geschäftsfeld der Internet-Telekommunikation ergeben. Der Vorstand rechnet deshalb für das aktuelle Jahr mit „steigenden Umsätzen und deutlichen Gewinnen“.

Kontakt:
Web.de, Tel.: 0721/943290 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Web.de ist profitabel

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *